Wanderrundweg Oberelz

Oberelz

Inhalte teilen:

In der Wanderkarte Nr. 13 "Rund um den Hochkelberg" sind die Wanderwege in der Umgebung des Hochkelberg genau beschrieben.

Erhältlich ist diese Karte:
Tourist-Information Kelberg
Dauner Straße 22
53539 Kelberg
Tel. 02692/872-18


Rundweg 3 verläuft von Oberelz - Retterath - Hasenbusch - Arbach - Oberelz.

Sie werden viele Wissenswerte Attraktionsfaktoren kennenlernen.
Das oberelzer Waldkapellchen steht auf etwa halber Strecke zwischen Oberelz und Retterath im Gemeindewald. Es wurde im 19. Jahrhundert errichtet mit Sichtfachwerk im Giebeldreieck über der Eingangstür. Die kleine Kapelle ist eines von unzähligen Dokumenten der Volksfrömmigkeit in unserer Region.
Die Pfarrkirche St. Remigius in Retterath ist ein typisches Beispiel. Sie wurde 1862 als geräumige, neugotische Basilika aus Schieferbruchstein mit Querhaus und quadratischem Westturm errichtet. Sie ist die größte Kirche in der Verbandsgemeinde Kelberg. Die neugotische Ausstattung der Kirche ist nur noch teilweise erhalten. Die Kleis-Orgel stammt aus dem Jahr 1905 und wird noch neumatisch betrieben. Die Kirchenmalerei wurde 1998 analog dem historischen Befund von 1890 originalgetreu wieder erneuert und sind in dieser Form im weiten Umkreis einmalig.

die Rundwanderwegstrecke beträgt 8 km.

Ort

Oberelz

Kontakt

Tourist-Information Kelberg
Dauner Straße 22
53539 Kelberg
Telefon: (0049)2692 87218

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Ortsansicht Hörschhausen

Wanderrundweg Hörschhausen

Rundweg 1Hörschhausen - Uess - Schutzhütte - HörschhausenTourenlänge: 3,5 kmRundweg 2Hörschhausen - Hundsbaum - Bahnhof Utzerath - Höhe 521 - L 67 - K 22 - HörschhausenTourenlänge: 4 kmRundweg 3Hörschhausen - Teufelsstein - Afelskreuz - Karl- Kaufmann- Weg - Bahnhof Utzerath - HörschhausenTourenlänge: 11 kmAuf der Wanderstrecke sehen Sie das Afelskreuz (Ablasskreuz) steht an einer alten römischen Heerstraße. Seit Jahrhunderten wallfahren über diese Weg die Pilger aus dem Bonn- Kölner Raum zum Grab des Apostels Matthias nach Trier.Rundweg 4Hörschhausen - Hundsbaum - Bahnlinie - HörschhausenTourenlänge: 3,5 kmIn der Wanderkarte Nr. 13 "Rund um den Hochkelberg" sind die Wandewege in der Umgebung des Hochkelberg genau beschrieben.Erhältlich ist diese Karte:Tourist-Information KelbergDauner Straße 2253539 KelbergTel. 02692/872-18

Pfarrkirche Welcherath

Wanderrundweg Welcherath

In der Wanderkarte Nr. 13 "Rund um den Hochkelberg"sind die Wanderwege in der Umgebung des Hochkelberg genau beschrieben.Erhältlich ist diese Karte:Tourist-Information KelbergDauner Straße 2253539 KelbergTel. 02692/872-18Rundweg 4 Der4. Rundweg verläuft über Welcherath - Hasenberg - Brücktal - Nitzbachtal - Winsbach - Welcherath.Entdecken Sie die Kirche von Welcherath. Sie gehört zu den schönsten Sakralbauten unserer Region. Sehenswert ist vor allem die Pieta`, die Figure der Muttergottes, die den toten Christus im Arm hält.Der Barocke Hochaltar ist das Prunkstück der Kirche. Im Zentrum des Altares sehen wir Maria mit dem Kind. Tourenlänge: 6 km

Ortsansicht Brücktal

Wanderrundweg Brücktal

Rundweg 2Drees - Kasselsburg - Brücktal - Nitzbachtal - Nitz - DreesDir Rundwanderweglänge beträgt 12 km. Rundweg 3 verläuft ab Brücktal - Brückermühle - Nitzbachtal - Höhe 573 - Brücktal. Die Länge des Rundwanderweges beträgt 6 km.Rundweg 4 verläuft ab Welcherath - Hasenberg - Brücktal - Nitzbachtal - Winsbach - WelcherathDie Strecke des Wanderweges beträgt 6 km.In der Wanderkarte Nr. 13 "Rund um den Hochkelberg"sind die Wanderwege in der Umgebung des Hochkelberg genau beschrieben.Erhältlich ist diese Karte:Tourist-Information KelbergDauner Straße 2253539 KelbergTel. 02692/872-18