Salzgrotte SanaVita Simmerath

Simmerath

Inhalte teilen:

Eifeler Meeresluft

Die Verbindung von Meer- und Steinsalz sorgt in unserer Grotte für ein Klima, wie Sie es vergleichbar nur am Meer erleben und verbessert Ihr Allgemeinbefinden.
Die Grotte besteht aus Salzen von Seitengebirgen des Himalayas und des Toten Meeres. Durch spezielle Salinen gelangen Mineralien und Spurenelemente in die Luft. Dadurch entsteht ein Mikroklima, ähnlich dem am Meer. Die salzige Luft verbessert das Wohlbefinden, kann das Immunsystem stärken und auch bei Erkrankungen lindern wirken.

Unsere Salze
Unser Steinsalz aus dem pakistanischen Himalayagebiet entstand vor etwa 250 Millionen Jahren durch die Verdunstung einer Ur-Meeres. Da es in über 650 Metern Tiefe abgebaut wird, ist es frei von schädlichen Umwelteinflüssen.

Das Natursalz aus dem Toten Meer wird ebenfalls durch Verdunstung gewonnen, jedoch in oberirdischen Salzgärten. Dies geschieht besonders umweltfreundlich, da durch die Hitze der Sonnenstrahlen und dem warmen Wind der Umgebung kostenlose Energie entsteht.

Das Mikroklima unserer Grotte
Unsere in der Region einmalige Salzgrotte ist auf dem Boden mit Meeresalz u. a. vom Toten Meer bedeckt. An den Wänden sind bis zu 12 t Salzstein angelegt, die aus einem Seitengebirge des Himalayas in Pakistan stammen.
Auf sehr natürliche Weise sorgen die Salze dafür, dass die ionisierte Luft in der Grotte u. a. mit Jod, Magnesium, Eisen, Kalium und Kalzium gesättigt und mit Selen angereichert ist. Dabei ist die Konzentration von Jod und Mikroelementen deutlich höher als am Meer.
In der 45-minütigen Verweildauer in der Grotte, mit ihrem ständig gleich bleibenden, ausgewogenen Raumklima, bei einer Temperatur von 19-22 Grad, wird der gesamte Organismus widerstandsfähiger und die körperliche Belastbarkeit gesteigert.
ie relative Luftfeuchtigkeit von 45 - 60% erleichtert die schnelle Aufnahme der salzigen Luft, dringt tief in die Atemwege ein und wird zusätzlich über die Haut noch besser aufgenommen.


Halotheraphie

Die Kraft salziger Luft
Erkrankungen durch Inhalation von Salz zu lindern, ist traditionell bewährt und wird seit Jahrhunderten praktiziert. Die Salzluft- oder sogenannte Halotheraphie ist eine 100 % natürliche Heilmethode. Die Atemluft in unserer Salzgrotte kann sich positiv auf das Immunsystem, insbesondere das Bronchialsystem, auswirken und sogar Krankheitssymptome lindern. Die Elemente in der Luft werden nicht nur über die Atemwege, sondern zusätzlich über die Hautporen aufgenommen und können bei Hauterkrankungen wie Neurodermitis, Schuppenflechte oder Akne und auch rheumatische Erkrankungen spürbare Verbesserungen erzielen.


Die Salzgrotte ist barrierefrei. Der Vorraum bzw. Salz-Shop und die Grotte an sich sind auch für Rollstuhlfahrer oder Menschen mit Behinderungen problemlos zugänglich.


Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    Die letzte Sitzung startet immer eine Stunde vor Ladenschluss.

    Sitzungen

    Dauer: 45 Minuten

    Beginn: zu jeder vollen Stunde


Ort

Simmerath

Kontakt

Salzgrotte SanaVita Simmerath GmbH
Kammerbruchstraße 21-23
52152 Simmerath
Telefon: (0049) 2473 90 90 98
Fax: (0049) 2473 92 71 2

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn