Reiterhof "Wiesbachhof"

Nachtsheim

Inhalte teilen:

Die Reitanlage Wiesbachhof liegt am Ortsrand von Nachtsheim in der Vordereifel (Kreis Mayen-Koblenz). Großzügige Weideflächen, direkt am Hof gelegen, stehen Ihren Pferden zur Verfügung. Der tägliche Weidegang (Sommer und Winter) ist selbstverständlich.

Eine Reithalle (15x35 Meter) mit Kirchhellener Sand sowie ein ganzjährig nutzbares Paddock ist ebenfalls vorhanden. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Pferdezucht (Oldenburger Sportpferde) und der Pferdeausbildung bzw. dem Verkauf von jungen Dressurpferden.

Darüber hinaus erfreut sich unser Reiterstübchen (siehe Gastronomie) auch bei Nichtreitern einer großen Beliebtheit.


Planen Sie eine Familien-, Geburtstags-, Firmen- oder Weihnachtsfeier?


 Unser freundliches Team bewirtet Sie in gemütlicher Atmosphäre mit Speisen und Getränken nach Ihren Wünschen.
 


Öffnungszeiten Freitags uns Samstagsnach Absprache


 Terminvereinbarungen unter 02656 / 950 330

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    Informationen erhalten Sie unter:

    Anke und Stefan Weber
    Hauptstraße 29
    56729 Nachtsheim
    Telefon: 02656 950330

Ort

Nachtsheim


Kontakt

Wiesbachhof
Hauptstraße 29
56729 Nachtsheim
Telefon: (0049) 0170 2365809

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Kletterwald Ettringer Lay

Klettergarten "Ettringer Lay"

Klettern im ehemaligen Steinbruch "Ettringer Lay" Setzen Sie die Gesetze der Schwerkraft außer Kraft. Glatte Felsplatten, Überhänge und Kamine werden zu einem faszinierenden Erlebnis und garantieren ein Abenteuer, das noch lange in Erinnerung bleibt. Klettern bedeutet tanzen in der Senkrechten und ist eine der allerschönsten Formen um seinen Körper ganz zu spüren und sein exaktes Funktionieren zu steuern. Nahezu unzählige Möglichkeiten gibt es in den Klettergärten der Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenster"Ettringer Lay" und des Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenster"Kottenheimer Winfeldes", zwei Landschaftsdenkmäler im Vulkanpark des Landkreises Mayen-Koblenz. Hier wurde bis vor wenigen Jahrzenhten noch Basaltlava abgebaut. Die ehemaligen Steinbruchreviere wurden allerdings bereits vor einigen Jahren von Freizeit-Kletterern entdeckt und locken zwischenzeitlich immer mehr Anhänger dieser Sportart an. Auf der Internetseite von Alexander S. Friedberger (www.klettern-ettringen.de) werden die Klettergebiete und auch -touren vorgestellt und auch sonstige Informationen rund ums Klettern in den beiden o.g. Hauptklettergebieten in der Vordereifel bereit gehalten. Zudem bietet der Deutsche Alpenverein, Sektion Koblenz, die Möglichkeit, unter Anleitung und in der Gruppe in unseren Klettergärten in Ettringen und Kottenheim das Klettern zu lernen und gemeinsam zu erleben. Nahezu unzählige Möglichkeiten gibt es in den Klettergärten der Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenster"Ettringer Lay" und des Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenster"Kottenheimer Winfeldes", zwei Landschaftsdenkmäler im Vulkanpark des Landkreises Mayen-Koblenz. http://www.dav-koblenz.net/index.php?option=com_content&task=blogcategory&id=17&Itemid=53 Sicherheitsinformationen: Begehen Sie eine Klettertour nur, wenn Sie die notwendigen Kenntnisse und eine gute Kondition haben, trittsicher und schwindelfrei sind. Das Klettern erfolgt auf eigenen Gefahr. Es wird jede Haftung abgelehnt. Folgende Punkte gilt es speziell zu beachten: nur bei stabiler Wetterlage einsteigen eine zweckmässige Ausrüstung ist obligatorisch achten Sie auf andere Leute und lösen Sie keinen Steinschlag aus Versicherungsschutz ist Sache jedes Einzelnen bitte melden Sie Schäden bei der Ortsgemeinde Ettringen (Tel.: 02651/2362) respektieren Sie Fauna und Flora hinterlassen Sie bitte keinen Abfall. Vielen Dank für Ihre Mithilfe!