Ponyreiten

Hohenfels-Essingen

Inhalte teilen:

Unser 1964 gegründeter Familienbetrieb, der auch das Zuhause des 1986 gegründeten Reitvereins Essinger Hof ist, freut sich, Sie mit einem kräftigen "Hufschlag frei" in unserem Haus zu begrüßen. Große und kleine Pferdefans werden von geschulten Helfern mit unseren Vierbeinern vertraut gemacht. Erfahrene Reiter und Reiterinnen können von unserer Wanderreitstation aus wunderschöne Wanderritte in die herrliche Natur unternehmen.


Kinder-Erlebnisprogramm „Ponyritt ins Reich der Dunkelheit“


Der geführte Ausritt auf den robusten Ponys führt auf urwüchsigen Wanderpfaden zu den bekannten Mühlsteinhöhlen mit den klanghaften Namen Schwedenfeste, Borussia- und St. Martin Höhle. Mit einem erfahrenen Forscher werden die Höhlen und die darin im Stein noch sichtbaren Mühlsteine mittels Taschenlampe fachkundig erkundet. Im Anschluss an die Höhlenerkundung besteigen die kleinen Forscher wieder ihre wartenden Ponyfreunde und reiten gemeinsam zurück zum Ponyhotel.


Hinweis: Bitte einen (Fahrrad)Helm mitbringen. Das Führen der Ponys durch Mama und/oder Papa ist absolut erwünscht!


Info/Anmeldung: Familie Streicher, Tel.: 06595 961040, www.ponyhotel-essingerhof.de


Preis: 20.- Euro/Kind, Begleitpersonen frei


Treffpunkt: Ferienhaus Essinger Hof, Gerolsteiner Straße 44, 54570 Hohenfels-Essingen



 

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    Ponyreiten auf Anfrage bei Familie Streicher!


     

Ort

Hohenfels-Essingen


Kontakt

Ferienhaus Essinger Hof
Gerolsteiner Straße 44
54570 Hohenfels-Essingen
Telefon: (0049) 6595 961040

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Logo Kylltalradweg

Kyllradweg

Ein Radvergnügen mit besonderem Naturerlebnis ist der Kyll-Radweg, der auf ca. 130 km entlang des wildromantischen, gleichnamigen Flüsschens vom Kronenburger See durch die Vulkaneifel und das Kylltal bis zur Römerstadt Trier führt. Unser Tipp: Entlang des Kyll-Radwegs bieten zahlreiche Bahnhöfe ab Jünkerath auf der DB-Hauptstrecke von Köln nach Trier vielfältige Möglichkeiten einer individuellen Tourenplanung. Mit den Bahnhöfen in Jünkerath, Lissendorf, Oberbettingen/Hillesheim, Gerolstein, Birresborn, Mürlenbach, Densborn, Usch/Zendscheid, St. Thomas und Kyllburg lässt sich die Naturtour durch das Kylltal je nach Lust und Laune individuell planen und ganz spontan abkürzen oder verlängern. Gut zu wissen - Familientipp!Von Bewingen bis Densborn ist der Kyll-Radweg als Kinderradweg konzipiert: "Willi Basalt", "Biggi Biene", "Elli Eule" unf "Freddi Fledermaus" erklären auf kinderfreundlichen Schildern die Natur der Region und geben zahlreiche Tipps zu Ausflugszielen neben der Radstrecke. Die Kinder-Broschüre und den Eltern-Flyer zum Kinder-Radweg erhalten Sie in der Tourist-Information Gerolsteiner Land, direkt im Bahnhof Gerolstein.