Hallenbad Kall

Kall

Inhalte teilen:

Öffnungszeiten und Preise unter: http://www.kall.de/einrichtungen/hallenbad/index.php#a1

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    Sommersaison (15.05. - 15.09.)
    Montags geschlossen.

    Dienstag:
    Familienbad: 7:00-08:15 Uhr / 14:00 - 20:30 Uhr
    Schulschwimmen: 8:15 - 13:30 Uhr

    Mittwoch:
    Familienbad: 7:00 - 8:15 Uhr / 15:00 - 18:30 Uhr
    Schulschwimmen: 18:15 - 13:30 Uhr
    Seniorenschwimmen: 14:00 - 15:00 Uhr
    Schwimmunterricht: 18:30 - 20:30 Uhr

    Donnerstag:
    Familienbad:7:00 - 8:15 Uhr / 14:00 - 20:30 Uhr
    Schulschwimmen: 08:15 - 13:30 Uhr
    Schwimmunterricht 6-14 J. : 15:00 - 18:00 Uhr

    Freitag:
    Familienbad: 7:00 - 8:15 Uhr / 14:00 - 20:30 Uhr
    Schulschwimmen: 8:15 - 13:30 Uhr

    Samstags:
    Familienbad: 8:00 - 16:00 Uhr
    Schwimmunterricht 6-14 J. : 16:00 - 18:00 Uhr

    Sonntags:
    Familienbad: 08:00 - 12:00 Uhr


    Wintersaison (16.09. - 14.05.)

    Montags
    Schulschwimmen 08.30 - 13.30 Uhr

    Dienstags
    Frühschwimmer 07.00 - 08.15 Uhr
    Schulschwimmen 08.15 - 13.30 Uhr
    Familienbad 16.00 - 20.00 Uhr

    Mittwochs
    Frühschwimmer 07.00 - 08.15 Uhr
    Schulschwimmen 08.15 - 13.30 Uhr
    Seniorenschwimmen 16.00 - 17.00 Uhr
    Familienbad; parallel dazu Schwimmunterricht für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren 17.00 - 20.00 Uhr

    Donnerstags
    Frühschwimmer 07.00 - 08.15 Uhr
    Schulschwimmen 08.15 - 13.30 Uhr
    Familienbad; parallel dazu Schwimmunterricht für Erwachsene und Kinder im Alter von 6-14 Jahren 16.00 - 20.00 Uhr

    Freitags
    Frühschwimmer 07.00 - 08.15 Uhr
    Schulschwimmen 08.15 - 13.30 Uhr

    Samstags
    Familienbad 09.00 - 13.00 Uhr

Ort

Kall


Kontakt

Hallenbad Kall
*****

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Kurpark Gemünd

Kurpark Gemünd

Zwischen dem Nationalpark-Tor Gemünd und dem Kurhaus führt der Weg in den ebenerdig angelegten Kurpark. Hier haben Besucher die Gelegenheit sich bei bei einem kleinen unbeschwerten Spaziergang die Beine zu vertreten. Zahlreiche Sitzgelegenheiten laden zum Ausruhen und Verweilen ein. Auch befindet sich hier der Ausgangspunkt zu verschiedenen Rundwanderwegen in den angrenzenden Kermeter Hochwald. Im Kneipptretbecken kann man sich die Füße kühlen. Von Mai bis Oktober finden im Musikpavillon sonntags kostenlose Kurkonzerte statt. Im Kurpark befindet sich auch eine Minigolfanlage.

Aktiv Park Hannes

Aktivpark Hannes GmbH

Das Sport- und Fitness-Angebot im aktivpark bietet vielfältige Möglichkeiten fit und aktiv zu bleiben oder auch zu werden, um sich rundum wohl zu fühlen. Qualifizierte Trainer und modernste Geräte stehen dabei nahezu uneingeschränkt zur Verfügung. Die großzügigen Räumlichkeiten im Fitnessbereich bieten reichlich Bewegungsfreiraum - und das auch in den stark frequentierten Zeiten. Die lizenzierten Trainer und Diplom-Sportlehrer bieten eine individuelle und fachlich qualifizierte Betreuung an sieben Tagen in der Woche, erstellen persönliche Trainingsprogramme und beraten gerne, um jeweils eine zielgerechte und optimale "Trainingseinheit" zu gewährleisten.Kinder für Bewegung begeistern Der aktivpark möchte auch Kinder und Jugendliche frühzeitig für Bewegung begeistern. Die Eröffnung des großen AKTIVI Kinder Abenteuerlandes im September 2004 war dabei ein wichtiger Schritt zu einem noch familiengerechteren Angebot. Ganz bewusst wurden dabei die Kinder in den Mittelpunkt des Intesses gerückt. Ihnen Aufmerksamkeit, Engagement und eine bestmögliche Förderung zu geben, wird für den aktivpark bzw. das AKTIVI Kinder Abenteuerland eine Aufgabe für die Zukunft sein.

Nordic Walking Park Mechernich

Nordic Walking Park Mechernich

Mechernich eröffnete im Sommer 2005 den ersten Nordic-Walking Park im Kreis Euskirchen, der nach den Richtlinien des Deutschen Skiverbandes zertifiziert wurde. Im vergangenen Jahr erhielt der Park eine weitere Zertifizierung für die nächsten 3 Jahre. Er umfasst sechs Routen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, Längen und Höhenprofilen. Sämtliche Routen wurden von Deutschen Sporthochschule vermessen und bieten viel Abwechslung für die beliebte Sportart.