Geologische Ziele

Geologische Ziele

Hillesheim

Inhalte teilen:

Pionierarbeit leistete man vor gut 30 Jahren im Hillesheimer Land mit dem "Geologischen Lehr- und Wanderpfad", der 30 geologische Aufschlusspunkte erlebbar machte. Anlass hierfür war die Tatsache, dass sich in der Vulkaneifel um Hillesheim in ganz besonderer Weise 400 Millionen Jahre Erdgeschichte begegnen.
Auch heute noch zeugen die verbliebenen Aufschlusspunkte von der lebhaften Geschichte unserer Erde. Gut erschlossen und mit Informationstafeln ausgestattet, laden sie zur informativen Unterbrechung der Wanderung oder Radtour, aber auch zum gezielten Besuch ein.
Infoflyer, Rad- u. Wanderkarten erhalten Sie in der Hillesheimer Tourist-Information, Tel. 06591 133300, hillesheim@gerolsteiner-land.de

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

Ort

Hillesheim

Kontakt

Tourist-Info
Am Markt 1
54576 Hillesheim
Telefon: (0049) 6591 133 300

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Wasserfall, © Dominik Ketz

Wachsender Wasserfall Dreimühlen

Der Zugang zum Wasserfall ist auf eigene Gefahr möglich, Mitnahme von Kinderwagen u. ä. nicht möglich. Der Wasserfall Dreimühlen ist wohl der interessanteste Wasserfall in der Eifel. Er ist aus Kalkablagerungen dreier Quellzuflüsse des Ahbachs entstanden. Das karbonatreiche Wasser setzt an der Spritzkante Kohlendioxid frei und das verbleibende Calciumkarbonat überkrustet das sich ansiedelnde Moos. Durch die ständige Ablagerung "wächst" die Sinterbank ständig, woher auch die Bezeichnung "wachsenderWasserfall" stammt. Ab den Parkplätzen ca. 1.500 m Fußweg.