Bubenheimer Spieleland

Düren

Inhalte teilen:

Bewegung, Freizeit, Landleben, Familienausflug – Das klingt nach dem perfekten Tag für Sie?


In Bubenheim toben, spielen, hüpfen und klettern die Kinder nach Herzenslust und die Eltern genießen eine Auszeit vom Alltag. Die einzigartige Kombination aus Bewegung und Landerleben hat für all unsere Gäste etwas zu bieten. Freuen Sie sich auf die Boots-Wasserrutsche, kuriose Kletterparcours, die Riesen-Teppichrutsche, den Matsch- & Wasserspielplatz, Trampoline, die Affenschaukel, Hüpfkissen sowie den neuen Adventure-Golfplatz für die ganze Familie.


Bei jedem Wetter und jeder Jahreszeit ist etwas für Sie und Ihre Kinder dabei, denn unser Freizeitpark  bietet sowohl drinnen als auch draußen ein großes Spielvergnügen. Lernen Sie das Bubenheimer Spieleland mit dem Abenteuerspielplatz, dem Maislabyrinth (ab ca. Mitte Juli eines jeden Jahres), der Allwetterhalle sowie den Indoorspielräumen für die kleinsten Gäste kennen. Für eine kulinarische Stärkung zwischendurch empfehlen wir einen Besuch im Mais-Café. Gerne können Sie auch Ihr mitgebrachtes Picknick auf der Wiese oder in der Allwetterhalle und im Spielparadies genießen.


Während der Wintersaison können der Spielspeicher, das Spielparadies und die Allwetterhalle von montags-donnerstags (an Schultagen) für Kindergeburtstage und Ausflüge angemietet werden. Buchungen bitte unter kontakt@bubenheimer-spieleland.de


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Eintritt: Aktuelle Preise entnehmen Sie bitte der Homepage


Der Spielspeicher (Mietpreis 100 €), das Spielparadies (Mietpreis 100 €) und die Allwetterhalle (Mietpreis 150 €) können während der Wintersaison von montags-donnerstags (an Schultagen) für Kindergeburtstage und Ausflüge angemietet werden. Der Mietpreis bezieht sich auf jeweils 20 Personen, für jede weitere Person berechnen wir 3 € pro Person. Buchungen bitte unter kontakt@bubenheimer-spieleland.de 


 

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    Hauptsaison bis 3.11.2019: Tägl. von 9 bis 19 Uhr*


    Ab Umstellung von Sommer- auf Winterzeit bis 18 Uhr*


    Wintersaison ab 4.11.2019: Freitag: 14 bis 18 Uhr* Sa/So/Weihnachtsferien 10 bis 18 Uhr*


    *Witterungsbedingte Änderungen der Öffnungszeiten sind möglich.


    Am 24., 25. und 26.12. sowie an Silvester und Neujahr hat das Spieleland nicht geöffnet!


Ort

Düren

Kontakt

Bubenheimer Spieleland
Burg Bubenheim
52388 Nörvenich
Telefon: (0049) 2421/48640-0

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Schutzmann Wölk, © Düren Tourismus

Mit Schutzmann Wölk unterwegs

Schutzmann Wölk ist ein "Dürener Original", dessen Figur auch in der Stadt verewigt ist. Ab 1881 war er einer der drei Schutzmänner Dürens und hat viel erlebt. Dabei legte er die Dienstvorschriften sehr unkompliziert aus. Begleiten Sie den stattlichen Mann mit blauer Uniform und Pickelhaube auf seinem Streifzug durch die Innenstadt. Er erzählt humorvolle Anekdoten über das Leben in der Stadt und die rheinländische Mentalität. Schutzmann Wölk lässt Dürens Vergangenheit unterhaltsam aus protestantisch-preußischer Sicht wiederaufleben.

Schutzmann Wölk, © Düren Tourismus

Stadtführung - Die Annakirche

Die Annakirche ist eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Dürens. Kommen Sie mit auf eine Zeitreise in und um diesen geschichtsträchtigen Ort, der sich sowohl namentlich als auch baulich schon mehrmals grundlegend gewandelt hat. Das sakrale Bauwerk wurde insbesondere durch das sagenumwobene „Annahaupt“ und dem Wiederaufbau Dürens in der Nachkriegszeit geprägt. Denn in herausragender Leistung unter Leitung des Architekten Rudolf Schwarz wurde die Kirche aus den eigenen Trümmern in neuer Gestalt errichtet. Bis heute ist sie ein wichtiger Begegnungsort für Dürener, Besucher und Pilger. Die Führung kann als individuelle Gruppenführung gebucht werden.

Kinderstadtführung, © Fotolia

Kinderstadtführung: Auf kleinen Füssen durch Düren

Kinder sind neugierig und das ist gut so. Daher bieten wir eine Führung durch Düren, die den Wissensdurst der kleinen Gäste stillt. Wir kümmern uns um Fragen wie: Was bedeutet "Villa Duria"? Wie kam die Annareliquie nach Düren? Und was ist überhaupt der schwärzeste Tag Dürens? Kinder können sich so eine völlig eigene Sicht auf die Stadt verschaffen. Diese Führung eignet sich für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren. Die Begleitung eines Erwachsenen ist erforderlich. Die Dauer beträgt ca. 2 Stunden, in denen je nach Bedarf auch kleinere Pausen gemacht werden.