Biber Camp - Kronenburger See

Hallschlag

Inhalte teilen:

Das Biber-Camp am Kronenburger See, inmitten bewaldeter Flächen und nur 50 m vom See entfernt, bietet ideale Voraussetzungen für einen tollen Familien-und Gruppen-Urlaub. In fünf ökologisch erstellten Bungalows finden jeweils bis zu 8 Personen Platz. Die Hütten aus Holz sind jeweils mit Küche, Wohnbereich, Bad, Dusche und WC ausgestattet. In dem Gemeinschaftshaus für bis zu 60 Personen, sowie der großen Terrasse mit Grillmöglichkeit und gemütlicher Sitzecke ist genügend Platz für gemeinschaftliche Aktivitäten. Fußläufig gibt es eine Seeterrasse mit vielen attraktiven Wassersport- und Freizeitmöglichkeiten, sowie weitere Sportaktivitäten wie Minigolf, Tennis und Volleyball direkt an der Staumauer.

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    ganzjährig

Ort

Hallschlag


Kontakt

Camping Park Kronenburger See
Bahnhofstraße 19
54611 Hallschlag
Telefon: (0049) 6557 900110
Fax: (0049) 6557 900964

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Stausee Wirfttal

Stausee Wirfttal

Angeboten werden Tageskarten, auch Monats- oder Jahreskarten.Der See ist etwa 3 - 4 m tief.Die Fische: Regenbogen-, Bach-, Lachsforellen, Barsche, Brassen, Schleien, Karpfen, Rotaugen, Rotfedern, Hecht, Aal, vereinzelt Zander herum.2 ha Angelfläche. Tagesschein € 7,00, Wochenschein € 26,00, Monatsschein € 51,00. Kartenverkauf: Café Doppelfeld, Raiffeisenplatz 3 Tel. 0049 6597 2333 Aral-Tankstelle Leinen, Auelstr. Landal Green Park, Wirftstr. Tel. 0049 6597 92920 Schuhhaus Dederichs, Neuer Weg 1, Kronenburg Tel. 0049 6557 93083

Kyllfluss

Fliegenfischen an der Kyll

In der Ferienregion Oberes Kylltal gibt es für Angler und Fliegenfischer mit der Kyll ein hervorragendes Angelgewässer. Angelsaison für Gastangler: 16. März bis 15. OktoberFischarten: Äsche, Bachforelle, Döbel, Regenbogenforelle, Seeforellen, Karpfen, Schleie, Hecht, Zander, Barsch, Aale und verschiedene Weißfischarten.Achtung: In der Kyll ist das Angeln nur noch mit Fliege gestattet!!!Der öffentlich freigegebene Abschnitt geht von der Kyllbrücke B 421 bis zur Kyllbrücke Bahnhofsstrasse in Jünkerath.