Angelpark Forellenzucht Mohnen

Stolberg

Inhalte teilen:

In allen Angelteichen befindet sich ein schöner Grundbesatz mit Karpfen, Schleien, Saiblingen und weiteren Fischen. Köder können im zur Anlage gehörenden Kiosk erworben werden.

Erstmalig Anfang der 70er-Jahre eröffnet, hat der Angelpark Mohnen bis heute nichts von seinem ursprünglichen Charme verloren. Am Ortsrand von Stolberg-Gressenich gelegen und von Wald und Wiesen eingerahmt, laden drei große Teiche zum entspannten Fischen in idyllischer Umgebung ein.

Die drei Teiche haben eine Wasserfläche von 1.500 bis 4.000 Quadratmetern und eine maximale Tiefe von zwei Metern. Teich 1 wird regelmäßig mit Lachsforellen besetzt, Teich 3 mit portionsgroßen Regenbogenforellen. Darüber ist man bemüht, den Besatz durch weitere Fische abwechslungsreich und attraktiv zu gestalten. Auch ohne gesonderte Ankündigung können je nach Verfügbarkeit Goldforellen, Bachsaiblinge, Bachforellen und andere Salmonide gefangen werden. Daneben verfügen die Teiche über einen Grundbesatz an Welsen, Karpfen und anderen Arten. Bei warmen Temperaturen wird außerdem vermehrt mit russischen und sibirischen Stören besetzt. 

Angler und Anglerinnen, die gerne für sich oder nach ihren individuellen Wünschen fischen wollen, können an allen Tagen, an denen geöffnet ist, Teich 2 sowie samstags auch Teich 3 mieten.

Der 2016 neu gebaute, moderne Kiosk versorgt die Gäste mit Speisen, Getränken und einer attraktiven Auswahl an Ködern. Der lichtdurchflutete Bau sowie die zugehörige Sonnenterrasse laden zu einer Pause und zum Austausch über die am Wasser gemachten Erfahrungen ein. 


Auf einen Blick

Ort

Stolberg

Kontakt

Mohnen GmbH
Elle 19
52224 Stolberg
Telefon: (0049) 2409 79-940
Fax: (0049) 2409 799425

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn