Wanderweg Zemmer "Eine Spur vielfältiger"

Schleidweiler

Inhalte teilen:

Von der Kirche in Schleidweiler durch den Ort Richtung Kapelle passiert der Weg typische Eifelhäuser. Über Freiflächen verläuft der Weg in der Höhe, bevor es dann in den Wald hineingeht. An ehemaligen Sandsteingruben vorbei führt der  naturbelassene Weg durch ein unberührtes Waldstück hinab nach Daufenbach. Der kleine Ort verfügt sogar über einen eigenen Bahnhof. Parallel zur Kyll führt der Weg  über den Radweg zum Ortsteil Mühlenflürchen. Nun heißt es tief Luft holen und den Anstieg in Angriff nehmen. Die unberührte Natur mit ehemaligen Steinbrüchen lässt die Anstrengung verfliegen. Der versteckte Wasserfall am Ende dieses ruhigen Waldstückes lädt zum Verweilen. Die letzte Etappe führt über den Eifelsteig, an der ehemaligen Waschstelle zurück nach Schleidweiler.

"zemmer" als gpx

Infos zu dieser Route

Start: Kirche, Schleidweiler

Ziel: Kirche, Schleidweiler

Streckenlänge: 6,4 km

Dauer: 02:00 h

Schwierigkeitsgrad: mittel

Tourenart: Wandern

Merkmale:

  • Rundtour

Deutsch-Luxemburgische Tourist-Info

Moselstr 1
54308 Langsur

E-Mail verfassen

Literatur:

Die Daten und Fakten zum Weg finden Sie im dazugehörigen Pocket Guide.

Prospektbestellung

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn