Wanderweg Langsur-Metzdorf - "Eine Spur bewegter"

Metzdorf

Inhalte teilen:

Start ist am Gemeindehaus in der Ortsmitte von Metzdorf. Von hier geht es durch das idyllische Weindorf hinauf zum ersten Aussichtspunkt. Der Weg führt durch eine abenteuerliche Entdeckerlandschaft, entlang imposanter Felsformationen und passiert ein Waldstück, bis er auf die Weinberge stößt. Auf der Höhe sind bereits die umliegenden Orte Grewenich, Fusenich und Trierweiler zu sehen. Der Blick schweift auch zu den Nachbarn nach Luxemburg, die mit den Sauergemeinden eine bewegte Vergangenheit gemein haben. An einem Bunker, der Kapelle und dem Pestkreuz vorbei geht es Richtung Grewenich. Der Weg verläuft bis zum Ort Trierweiler auf einer Freifläche, die herrliche Weitblicke bietet. Im Ort laden zahlreiche Gastronomen und Cafés zum Einkehren ein. Sobald der Ort passiert wird, geht es durch den Wald zum höchsten Punkt in Trierweiler, dem „Mohrenkopf“ und von dort abwärts durch den Wald, an Weinbergen vorbei und auf dem Premiumweg Felsenweg 4 zurück zum Ausgangspunkt Metzdorf.

Markierung der Tour:

  • logo plakette, © Deutsch-Luxemburgische Tourist-Info
"langsur-metzdorf" als gpx"eine-spur-genussvoller" als pdf

Infos zu dieser Route

Start: Start und Ziel, Gemeindehaus Metzdorf

Streckenlänge: 12,8 km

Dauer: 03:00 h

Schwierigkeitsgrad: mittel

Tourenart: Wandern

Merkmale:

  • Rundtour

Deutsch-Luxemburgische Tourist-Information

Moselstr. 1
54308 Langsur

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn