Vier-Berge-Tour - Blick auf Hochsimmer, © Traumpfade/Kappest

Vier-Berge-Tour

Mendig

Inhalte teilen:

„Dem Himmel so nah!“, so das Motto dieses Traumpfades: Schon zu Beginn empfiehlt sich der Abstecher ins Felsengebiet „Rauhbuur“ mit seinen massiven Tuffsteinwänden. Über die Brücke zum Schutz einer Ameisenstraße geht es weiter zu den beeindruckenden Felsschluchten der Marxe-Lay und hinauf auf den Gänsehals. Von diesem Berg, wie auch von den drei folgenden Gipfeln genießen Wanderer atemberaubende Panoramablicke. Die letzten Kilometer führen zur sagenreichen Genovevahöhle sowie zur Sauerquelle des Erlenbrunnens in Mendig.

Markierung der Tour:

  • Wegmarkierung Wanderweg Traumpfad Vier-Berge-Tour
"traumpfad-vier-berge-tour" als gpx

Infos zu dieser Route

Start: Parkplatz Erlenmühle Mendig

Ziel: Parkplatz Erlenmühle Mendig

Streckenlänge: 12,8 km

Dauer: 04:45 h

Schwierigkeitsgrad: schwer

Tourenart: Wandern

Aufstieg: 504 m

Abstieg: 504 m

Merkmale:

  • Rundtour

Eifel Tourismus GmbH

Kalvarienbergstraße 1
54595 Prüm

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn