Wandern Narissenroute Eifel: Im Tal der Narzissen, © VDN/R. Knauf

Narzissenroute

Monschau-Höfen

Inhalte teilen:

Eine tolle Ergänzung zum Eifelsteig bietet die Narzissenroute bei Höfen, am Rand des Nationalparks Eifel. Im Naturschutzgebiet Perlenbach- und Fuhrtsbachtal verwandelt im Frühling die gelbe Narzisse die Wiesen in duftende Blütenteppiche. Die gute Qualität des Perlenbachwassers ermöglichte die Ansiedlung der Flussperlmuschel, so dass zwischen dem 17. und 19. Jahrhundert sogar Perlenzucht betrieben wurde. Heute gilt die Muschel auch hier als nahezu ausgestorben.
Von der Höfener Mühle (Perlbacher Mühle) folgt die Narzissenroute dem Verlauf des Perlenbachs bis zur Einmündung des Fuhrtsbachs. Durch das Jägersieftal geht es über eine Anhöhe hinab ins Naturschutzgebiet, am Perlenbach entlang und bis zum Perlbachstausee.

Markierung der Tour:

  • Wegmarkierung Wanderweg Narzissenroute
"partnerweg-des-eifelsteigs-narzissenroute" als gpx

Infos zu dieser Route

Start: Nationalparktor Monschau-Höfen

Ziel: Nationalparktor Monschau-Höfen

Streckenlänge: 14,8 km

Dauer: 03:30 h

Schwierigkeitsgrad: leicht

Tourenart: Wandern

Aufstieg: 244 m

Abstieg: 244 m

Merkmale:

  • Rundtour
  • familienfreundlich

Eifel Tourismus GmbH

Kalvarienbergstraße 1
54595 Prüm

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn