Autor: Karl-Heinz Rosenzweig, Der-eifelyeti.de, © Der-eifelyeti.de

Meuchelberg [29]

Heimbach

Inhalte teilen:

Der Name Meuchelberg entspringt einer Sage, nach der dort zwei Brüder im Streit zu Tode geprügelt haben. Auf dem 373 Meter hohen Umlaufberg, wurden wertvolle Lebensräume wie z.B. Felsen, Heiden Hangschuttwälder und trocken warme Eichenwälder entwickelt. Eine kurze Wanderung mit tollen Panoramablicken auf den Luftkurort Heimbach mit Burg Hengebach und das Wasserkraftwerk. Die Wanderung ist im Frühjahr und Herbst besonders zu empfehlen, da durch das dann fehlende Laub die Ausblicke  vor allem auf den Stausee von Heimbach noch schöner sind. Wir folgen hier ausschließlich dem Wanderweg Nr. 29, ab Wanderparkplatz in Heimbach an der Rur.

Markierung der Tour:

  • Rureifel-Weg 29
"t6142123_meuchelberg-29_1" als gpx

Infos zu dieser Route

Start: Parkplatz Über Rur; 52396 Heimbach

Ziel: Parkplatz Über Rur; 52396 Heimbach

Streckenlänge: 3,4 km

Dauer: 01:11 h

Schwierigkeitsgrad: leicht

Tourenart: Wandern

Aufstieg: 173 m

Abstieg: 173 m

Merkmale:

  • Rundtour

Weitere Informationen finden Sie im Navigator


Kartenmaterial

Wir empfehlen Ihnen für diese Wanderung die Wanderkarte Nr. 2 | Rureifel des Eifelvereins.
Diese erhalten Sie in unseren Tourist-Informationen vor Ort.

Rureifel Tourismus e.V.

An der Laag 4
52396 Heimbach
Telefon: 0049 2446 805790

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn