Luftansicht der Struffelt Heide am Eifelsteig, © Eifel Tourismus/D. Ketz

Eifelsteig-Etappe 01

Kornelimünster

Inhalte teilen:

Die 1. Etappe führt von Aachen-Kornelimünster nach Roetgen.

Wie ein Ortsverzeichnis beginnt auch der Eifelsteig mit der Stadt Aachen. Genauer gesagt im idyllischen Ortsteil Kornelimünster, durch den sich die das kleine Flüsschen Inde schlängelt. Ausgangspunkt der ersten Etappe und des gesamten Eifelsteigs ist die ehemalige Benediktinerabtei im historischen Ortskern des Eifelortes. Hier, wo auch der Jakobsweg nach Santiago de Compostela verläuft, startet man entlang der Inde, blickt man beim Verlassen von Kornelimünster auf das Itertalviadukt und hat schon bald die erste bedeutende Steigung vor sich. Über hohe Stufen und auf einem schmalen Pfad geht es in die Höhe zu den Ortschaften Hahn und Friesenrath. Dort passiert man die Kapelle St. Bernhard bevor man den Wald bei Rott betritt und unter Wetterpilzen eine Wanderrast einlegt. Einer der Höhepunkte der ersten Eifelsteig-Etappe ist das Naturschutzgebiet Struffelt, das auf Holzstegen durchquert wird, während rechts und links des Weges das Heidekraut erblüht. Anschließend genießt man den Blick über das Wasser der Dreilägerbachtalsperre, bevor es auf einem steilen Pfad hinabgeht und man sich alsbald an der Aussicht auf Roetgen erfreuen kann. Den Ort und damit das Etappenende erreicht man auf einem schmalen Pfad entlang der Vennbahntrasse.

Markierung der Tour:

  • Wegmarkierung Eifelsteig
"Eifelsteig-Etappe-01-Kornelimünster-Roetgen" als gpx

Infos zu dieser Route

Start: Kornelimünster

Ziel: Roetgen

Streckenlänge: 14 km

Dauer: 04:00 h

Schwierigkeitsgrad: leicht

Tourenart: Wandern

Aufstieg: 352 m

Abstieg: 174 m

Tipps zur Etappe

 

Eifel Tourismus GmbH

Kalvarienbergstraße 1
54595 Prüm
Telefon: 06551 96560

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn