Wagenrad und Reifen
23.10.2016

Mechernich-Kommern

Inhalte teilen:

Eine fast ausgestorbene Handwerkskunst zeigt das LVR-Freilichtmuseum Kommern seinen Besuchern! Um 12.00 Uhr und um 15.00 Uhr werden der Museumsschmied, mehrere Stellmacher und ihre Gehilfen an der historischen Dorfschmiede große Holzspeichenräder mit Eisenbändern bereifen. Hierzu müssen die Eisenreifen zunächst im Feuer erhitzt und gedehnt werden. Beim Aufziehen der heißen Reifen löschen die Gehilfen immer wieder mit viel Wasser, damit die Holzräder nicht in Brand geraten und sich die Reifen auf den Holzfelgen zusammenziehen. Die langwierige Prozedur, die viel Erfahrung erfordert, vermittelt anschaulich, wie früher Stellmacher und Schmied auf dem Dorf Hand in Hand gearbeitet haben.

Zu welchen anderen Terminen der Dorfschmied und der Stellmacher im Freilichtmuseum ihr Handwerk vorführen, erfahren Sie auf der Homepage des Museums.

Uhrzeit: 12.00 Uhr und 15.00 Uhr
Kosten: Museumseintritt Erw. 7,50 EUR, für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren frei! Ermäßigungen möglich.
Ort: Mechernich-Kommern, LVR-Freilichtmuseum Kommern, Eickser Straße
Info-Tel.: 02234. 9921555
Email: info@kulturinfo-rheinland.de

Auf einen Blick

Termine

  • 23. Oktober 2016
    Um 12:00 Uhr
    und um 15:00 Uhr

Ort

Eickser Straße
53894 Mechernich-Kommern


Kontakt

LVR-Freilichtmuseum Kommern
Eickser Straße
53894 Mechernich-Kommern
Telefon: (0049) 2443 99800
Fax: (0049) 2443 9980133

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn