Feuerberge der Eifel: Vulkane inn der Nähe von Steffeln
15.04.2017

Inhalte teilen:

Rundwanderung zu verschiedenen vulkanischen Erscheinungsformen nahe Steffeln

Auf dem Rundwanderweg sehen wir verschieden große Maare, von denen eines mit Wasser gefüllt ist, Tuffringe und einen imposanten, durch aufgegebenen Abbau aufgeschlossenen Schlackenkegel. Hier bietet sich die hervorragende Möglichkeit den typischen quartären Vulkanismus der Eifel auf einer Rundwanderung mit den entsprechenden fachlichen Erläuterungen kennen zu lernen. Die vulkanologische Vielfalt dieser Wanderung wird darüber hinaus bereichert durch typische Eifel Mineralquellen (Dreese) und römische Relikte hier am Rande des ebenfalls z.T. aufgeschlossenen Oberbettinger Buntsandseingrabends.

Diese Wanderung ist für Kinder ab ca. 8 Jahren geeignet. Festes Schuhwerk und (Wetter-)angepasste Kleidung sind empfehlenswert. Fotoaufnahmegeräte und Lupe sind nützlich

Info/Anmeldung: Alfred Graff, Mobil: 0172 2661284, Email: vulkan-ag(at)arcor.de
Anmeldung bis 18:00 Uhr am Tag vor der Veranstaltung. Eine Mindestteilnehmerzahl ist erforderlich
Preis: 10,00€ pro Person / 25,00€ pro Familie
Treffpunkt: Nahe Steffeln (nach Absprache)

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 15. April 2017
    Um 09:30 Uhr

Ort

*****


Kontakt

parkplatz. Eichholzmaar zw. Steffeln und Duppach
*****

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn