Fackelwanderung zum Saisonabschluss
30.10.2016

Inhalte teilen:

Fackelwanderung zum Saisonabschluss
Eine Wanderung über den Vulkanerlebnispfad, oder anders ausgedrückt, eine Reise zurück in die Zeit vor
ca. 30.000 Tausend Jahren als im Alftal der Kampf zwischen den Elementen Feuer und Wasser tobte. Zuerst
hatte das Feuer in Form eines glühenden Lavastroms die Oberhand. Es hat Jahrtausende gedauert bis sich
endlich das Wasser behaupten konnte und seine Kräfte zeigte. Diese Kraft und das Temprament sind auch
heute noch zu beobachten. Damit Sie all diese Kampfspuren in der einzigartigen Vulkanlandschaft richtig
erkennen und erleben, startet die Tour noch bei Tageslicht. Selbstverständlich wird hierbei auch die Frage
nach der Entstehung der beiden großen Lavabomben beantwortet. Auf halber Strecke und nach Einbruch
der Dunkelheit geht es weiter mit Fackeln, die uns dann den Weg über das verlandete Sprinker Maar zurück
zum Vulkanhaus leuchten. Bitte achten Sie auf wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk.
Die Wegstrecke ist leider nicht durchgängig für Kinderwagen und Rollstuhlfahrer geeignet.
Info/Anmeldung: Vulkanhaus Strohn, Tel.: 06573 953721 oder 952984,
info@vulkanhaus-strohn.de; www.vulkanhaus-strohn.de; Anmeldung erwünscht.
Preis: Erw. 8,- Euro, Kinder bis 16 Jahre 4,- Euro, incl. Fackel und 1 Freigetränk für alle
Treffpunkt: Vulkanhaus Strohn, Hauptstr. 38, 54558 Strohn

Auf einen Blick

Termine

  • 30. Oktober 2016

Ort

*****


Kontakt

Treffpunkt: Vulkanhaus Strohn
*****

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn