Deutscher Mühlentag, Gillig`s Mühle
05.06.2017

Antweiler

Inhalte teilen:

Zum Deutschen Mühlentag 2017 werden u. a. Mühlenführungen angeboten. Kühle Getränke, ein leckeres Imbissangebot und ein schönes Kuchenbuffet stehen für die Besucher bereit.

Über 100 Jahre Stromerzeugung in der Antweiler Mühle...
Vorrausetzung zum Betrieb von Mühle und Eisenverhüttung war die Nutzung der Wasserkraft. Durch den Bau des Wehres aus Bruchsteinen ca. 200 m oberhalb der Mühle und dem Einbau von zwei unterschlächtigen Wasserrädern konnte die Wasserkraft genutzt werden. Für die damalige Zeit eine tolle technische Meisterleistung.
Die Geschichte der Antweiler Mühle geht auf das Jahr 1686 zurück. Sie gehörte damals mit dem Eisenverhütungswerk was hier stand den Herzögen von Arenberg. Noch heute heißt der Ortsteil, wo die Mühle steht, auf der Hütte.

Vorrausetzung zum Betrieb von Mühle und Eisenverhüttung war die Nutzung der Wasserkraft. Durch den Bau des Wehres aus Bruchsteinen ca. 200 m oberhalb der Mühle und dem Einbau von zwei unterschlächtigen Wasserrädern konnte die Wasserkraft genutzt werden. Für die damalige Zeit eine tolle technische Meisterleistung.

Auf einen Blick

Termine

  • Einmalig am 5. Juni 2017
    Um 10:00 Uhr

Ort

Rodder Weg 8
53533 Antweiler


Kontakt

Gilligs Mühle
Rodder Weg 8
53533 Antweiler
Telefon: (0049) 2693 933239

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn