Burgführung mit Knappe Wollibert
02.10.2016

Inhalte teilen:

Heute findet um 15:00 Uhr auf der Bertradaburg in Mürlenbach wieder die Burgführung mit dem Knappen Wollibert, dem Burgfräulein Carolin und dem Knappenjüngling Dominik statt. In einer einstündigen Burgführung wird die interessante Geschichte der markanten und 684 Jahre alten Burganlage anschaulich dargestellt. Die Burg wird mit geschichtsträchtigen Namen wie Bertrada die Ältere, Bertrada die Jüngere, Pippin der Kleine und Karl der Große in Verbindung gebracht. Diese Persönlichkeiten haben die Burggeschichte wesentlich beeinflusst. Interessant ist auch zu erfahren, warum in Mürlenbach eine Burg steht, bzw. warum die Burg „Bertradaburg“ heißt und ob Karl der Große wirklich hier vor 1267 Jahren geboren wurde. Alle großen und kleinen Burgbegeisterten sind zu dieser Burgführung herzlich eingeladen. Kosten: Erw. 3,00€; Kinder 2,00 €, Kinder unter 6 Jahren frei. Burgführungen finden statt an jedem ersten Sonntag im Monat von Mai bis Oktober um 15:00 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung. Infos bei Wolfgang Bonefas, Gästeführer Eifel (IHK zertifiziert), unter 0176-78507407 oder 06591-984949 oderwolfgangbonefas@t-online.de.

Auf einen Blick

Termine

  • 2. Oktober 2016
    Um 15:00 Uhr

Ort

*****


Kontakt

Bertradaburg Mürlenbach
*****

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn