Tankstelle Stadtkyll Leinen

Stadtkyll

Inhalte teilen:

Unsere Aral Tankstelle bietet Ihnen einen komletten Service.


Tanken (Benzin und Gas), Tankshop mit Autozubehör, Getränken, Snaks und Gefrierware, keines Bistro


Autoservice und Reparatur, Montags und Mittwochs TÜV Abnahme alle gängigen Automodelle. 

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    täglich ab 7.00 Uhr bis 21.00 Uhr

Ort

Stadtkyll


Kontakt

Tankstelle Stadtkyll Leinen
*****

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Bahnhof Jünkerath

Bahnhof Jünkerath

Eisenbahnknoten Jünkerath 1870 wurde die Eifelbahn gebaut. Durch die Eröffnung der Oberahr-Strecke 1912 von Dümpelfeld und ihre Verlängerung über Jünkerath - Losheim -Weywertz - Malmedy bis nach Trois-Ponts wurde Jünkerath zum zentralen Betriebsmittelpunkt des Bahnnetzes in der Eifel. Die hiesigen Betriebsanlagen wuchsen zu einem eigenständigen Betriebswerk (BW). Noch in den 1960er Jahren waren in Jünkerath etwa 800 Mitarbeiter bei der Eisenbahn und ebenso viele in der Gießerei tätig. Das entsprach 2/3 der damaligen Einwohnerzahl Jünkeraths! Ab 1966 erfolgte schrittweise der Rückbau. Dampfloks wurden bis 1973 eingesetzt. Nachdem Ende 1987 das letzte Teilstück der Oberahr-Strecke eingestellt und 2004 auch die Strecke nach Losheim abgebaut worden waren, übernahm 2010 die Gemeinde das Bahnhofsgebäude, um in den nächsten Jahren ein Bürgerzentrum zu schaffen. Der Bahnhof Jünkerath in der Zeit seiner größten Ausdehnung, in den 20er Jahren. Von dem gesamten Gebäude-Ensemble - Bahnmeisterei, Wasserturm, Empfangsgebäude, Post und Übernachtung - sind nur noch das Empfangsgebäude und Bahnmeisterei übrig geblieben.