Schloss Rahe

Inhalte teilen:

Die Ursprünge von Schloß Rahe reichen in die Zeit vor dem 15. Jahrhundert zurück; Schloß Rahe war zunächst ein befestigter Gutshof. Im Jahre 1784 erwarb Gerhard Heusch, ein unmittelbarer Vorfahre des langjährigen Oberbürgermeisters der Stadt Aachen, Hermann Heusch, das Gut und baute dieses zu einem schlossartigen Landsitz um. Der Ausbau erfolgte unter Verwendung von verwertbaren Gebäudeteilen; so entstammt die Brücke vor dem historischen Eingang noch weitgehend aus dem 17. Jahrhundert. 1998 wurde das Schloss Rahe nunmehr als Business Center einer neuen Verwendung zugeführt, aber auch für Tagungen, Konzerte und Festlichkeiten wieder für die Öffentlichkeit zugängig gemacht.

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar 2016 bis 31. Dezember 2016

    Schloss Rahe kann ganztägig von außen besichtigt werden.

Ort

Schloss-Rahe-Straße 15
52072 Aachen


Kontakt

Schloss Rahe GmbH
Schloss-Rahe-Straße 15
52072 Aachen
Telefon: (0049) 241 93 670
Fax: (0049) 241 93 671099

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn