Schloss Malberg

Malberg

Inhalte teilen:

Die einzigartige Schlossanlage Malberg besteht aus dem sogenannten Neuen Haus, dem Alten Haus, dem Arkadenbau, der Brauerei und der Kapelle. Weiter gehören der "Eiserne Garten" und der "Runde Garten" zu dem auf einem Bergsporn gelegenen Schloss.

Das Schloss Malberg geht auf eine Burg zurück, die schon im Jahre 1008 erwähnt wird. Von dem mittelalterlichen Bau ist nichts erhalten. 1681 übernimmt die Familie Veyder die Burg und läßt sie von 1708 bis 1715 durch Matteo Alberti, einem Architekten aus Venedig, zu einem Schloss im Stil des venezianischen Barock ausbauen. Die repräsentativen Gebäude enthalten Stuckdecken und Holztäfelungen sowie Gobelins und alte Möbel. Einzigartig ist eine bemalte Wandbespannung mit Jagdszenen.

In der ehemaligen Kapelle kann man sich standesamtlich trauen lassen.

Jeden Samstag, 14.30 Uhr finden Führung durch das Schloss statt. Gesonderte Führungen für Gruppen auf Anfrage.
Anmeldung unter: Tourist-Information Bitburger Land (Tel.: 06561-94340)

Ort

Malberg


Kontakt

Schloss Malberg
Schlossstr. 45
54655 Malberg
Telefon: (0049) 6561 94340

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn