RVK KundenCenter EUmobil

Kall

Inhalte teilen:

In der RVK KundenCenter direkt im Kaller Bahnhof wird u.a. zu Fahrplänen, Tickets und dem Öffentlichen Personennahverkehr informiert. Zusätzlich werden dort Handy-Karten und Artikel des Eifel- und Nationalpark-Shops verkauft. Weitere Leistungen sind: die Ausstellung von Zeitfahrausweisen, die Ausgabe von Kundenkarten, die Aufbewahrung von Fundsachen, Verkauf von Fanartikeln des 1. FC Köln sowie ein Kopierservice.

Ort

Kall


Kontakt

RVK KundenCenter EUmobil
Bahnhofstr. 13
53925 Kall
Telefon: (0049) 2441 7778200

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Rad- und Wanderbahnhöfe

Rad- und Wanderbahnhof Kall

Die Wander- und Radfahrregion Nordeifel bietet vielfältige Möglichkeiten zur Freizeit-und Urlaubsgestaltung, die auch direkt von den zahlreichen Bahnhöfen und Haltepunkten aus erreicht werden können. Durch den Ausbau zu Rad- und Wanderbahnhöfen werden diese Möglichkeiten besser dargestellt: Der Besucher erhält am Bahnhof einen Überblick über die Rad- und Wandermöglichkeiten in der Nähe und wird über eine einheitliche Markierung zu den bestehenden Rad- und Wanderwegen geleitet.

Rad- und Wanderbahnhöfe

Rad- und Wanderbahnhof Zülpich

Die Wander- und Radfahrregion Nordeifel bietet vielfältige Möglichkeiten zur Freizeit-und Urlaubsgestaltung, die auch direkt von den zahlreichen Bahnhöfen und Haltepunkten aus erreicht werden können. Durch den Ausbau zu Rad- und Wanderbahnhöfen werden diese Möglichkeiten besser dargestellt: Der Besucher erhält am Bahnhof einen Überblick über die Rad- und Wandermöglichkeiten in der Nähe und wird über eine einheitliche Markierung zu den bestehenden Rad- und Wanderwegen geleitet.

Rad- und Wanderbahnhöfe

Rad- und Wanderbahnhof Blankenheim (Wald)

Die Wander- und Radfahrregion Nordeifel bietet vielfältige Möglichkeiten zur Freizeit-und Urlaubsgestaltung, die auch direkt von den zahlreichen Bahnhöfen und Haltepunkten aus erreicht werden können. Durch den Ausbau zu Rad- und Wanderbahnhöfen werden diese Möglichkeiten besser dargestellt: Der Besucher erhält am Bahnhof einen Überblick über die Rad- und Wandermöglichkeiten in der Nähe und wird über eine einheitliche Markierung zu den bestehenden Rad- und Wanderwegen geleitet.