Marienkirche Driesch

Lutzerath

Inhalte teilen:

Anfang der 1970er Jahre fanden in der zweischiffigen Hallenkirche umfangreiche Renovierungsarbeiten statt. Heute ist sie ein geschütztes Kulturdenkmal und einen Besuch wert.

Nicht zuletzt aufgrund des dreigestaffelten Bitter-Leidens-Altars, den der Bauer und Schreiner Bartholomäus Hammes aus dem Nachbarort Alflen um 1670 schnitzte. Der Barockaltar gilt als einer der eindrucksvollsten und schönsten des Rheinlandes.

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar 2016 bis 31. Dezember 2016

    Mo - Fr
    10.00 - 18.00 Uhr
    Sa - So
    13.00 - 18.00 Uhr

Ort

Lutzerath


Kontakt

Tourist- Information Lutzerath
Triererstr. 2A
56826 Lutzerath
Telefon: (0049) 2677910033
Fax: (0049)2677910034

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren