Marienkapelle

Adenau

Inhalte teilen:

Die zwischen 1893 und 1895 anstelle einer älteren Kapelle erbaute Marienkapelle ist ein Schmuckstück Adenaus.

Die Pläne des neugotischen Bauwerks erstellte der Düsseldorfer Architekt C. C. Pickel. Im Inneren sind die noch gut erhaltenen Originalwandmalereien, das Fußbodenornament und die 7 Stationen der „Schmerzen Marias“ zu bewundern. Hinter der Kapelle befindet sich eine „Lourdes-Grotte“ mit einer 130 cm hohen Madonna.

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar 2016 bis 31. Dezember 2016

    Öffnungszeiten erfahren Sie unter: 02691/92480-0

Ort

Adenau


Kontakt

Marienkapelle
*****

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn