Landesburg Zülpich

Zülpich

Inhalte teilen:

Die kurkölnische Landesburg in Zülpich wurde Ende des 14. Jahrhunderts als Hoheitssymbol und Außenposten der Kölner Erzbischöfe gegen die Grafschaft Jülich errichtet.

Der 30 Meter hohe Aussichtsturm der Landesburg kann seit der Landesgartenschau NRW Zülpich (LAGA) im Jahr 2014 wieder erklommen werden. Im Innenhof und im Erdgeschoss befindet sich die „Geschichtswerkstatt Zülpich“.

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar 2016 bis 31. Dezember 2016

    Richten sich nach der Anfrage einer möglichen Besichtigung/stattfindenden Veranstaltungen.

Ort

Zülpich


Kontakt

Landesburg
Mühlenberg
53909 Zülpich

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren