Kyllfluß

Jünkerath

Inhalte teilen:

Fischarten: Forellen, Eitel, Schleien, Äschen
(Fangbegrenzung pro Tag 4 Forellen, sonst keine Fangbegrenzung),
Tagesschein für die Kyll € 15,-, 2-Tagesschein für die Kyll € 25,-, Wochenschein (7 Tage) für die Kyll € 85,-

Ausgabestellen für Angelscheine:
Tourist-Information Oberes Kylltal in Stadtkyll, Aral-Tankstelle-Shop Leinen in Stadtkyll, Schuh und Sport Dederichs in Kronenburg oder auf im Onlineshop unter www.eifelfischer.de


Die Fangstrecke ist in 2 Lose aufgeteilt.
Los 1 Länge 7 km Staumauer Kronenburger See bis Kyllbrücke Stadtkyll
Los 2 Länge 8 km Kyllbrücke Stadtkyll bis Kyllbrücke (Bahnhofstr.) Jünkerath

Ort

Jünkerath


Kontakt

Touristinformation Oberes Kylltal
Burgberg 22
54589 Stadtkyll
Telefon: (0049) 6597 2878
Fax: (0049) 6597 4871

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Angeln

Angeln an der Kyll

In der Ferienregion Oberes Kylltal gibt es für Angler und Fliegenfischer mit der Kyll ein hervorragendes Angelgewässer. Angelsaison für Gastangler: 16. März bis 15. OktoberFischarten: Äsche, Bachforelle, Döbel, Regenbogenforelle, Seeforellen, Karpfen, Schleie, Hecht, Zander, Barsch, Aale und verschiedene Weißfischarten.Sonstiges: Kein Übernachtungsnachweis erforderlicheDas Angelgebiet umfasst eine Flußlänge von 15 km zwischen Kronenburg, Stadtkyll und Jünkerath, unterteilt in zwei mit Schildern markierte Lose. Ausgabestellen für Angelscheine: Aral-Tankstelle-Shop Leinen in Stadtkyll, Schuh und Sport Dederichs in Kronenburg oder auf im Onlineshop unter www.eifelfischer.de

Bootfahren

Bootfahren am Kronenburger See

Bootsverleih Preise: Tret- und Ruderboot: 30 min. 6,00 Euro 60 min. 10,00 Euro Ferrariboot: 30 min. 8,00 Euro 60 min. 14,00 EuroBoot mit Rutsche: 30 min. 8,00 Euro 60 min. 14,00 Euro Elektroboot: 30 min. 10,00 Euro 60 min. 15,00 EuroPro Boot maximal 2 Erwachsene und 2 Kinder!!! Kinder und Nichtschwimmer nur mit Schwimmweste!!! Einstieg nur am Bootssteg erlaubt!!!Öffnungszeiten:April bis Oktober (Öffnungszeiten je nach Wetterlage)Ansprechpartner:Herr Franz Vilz | Tel. 06557/7397 | Handy 0151/21511797.