Kloster Maria Martental

Leienkaul

Inhalte teilen:

Das Kloster und die Wallfahrtskirche Maria Martental mit einer über 800 Jahre andauernden Klostertradition gehören zu den bekanntesten und ältesten Sehenswürdigkeiten im Schieferland Kaisersesch.

Die Herz-Jesu-Priester übernahmen 1927 das Kloster und belebten die Wallfahrt neu. Zahlreiche Pilgergruppen machen im Jahresverlauf Station in Maria Martental.

Genießen Sie die idyllische Lage - mitten in der Natur, oberhalb des Tales der Wilden Endert.

Auch wird in Maria Martental für das leibliche Wohl gesorgt. Das Pilgerheim bietet Platz für 200 Personen.
In der Kunst- und Buchhandlung können Sie ein kleines Andenken für sich oder Ihre Lieben zu Hause mitbringen.

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar 2016 bis 31. Dezember 2016

    Bitte informieren Sie sich vorab über die Öffnungszeiten des Klosters.

    Öffnungszeiten der Buch- und Kunsthandlung:
    Dienstag: 14.00 - 16.00 Uhr
    Freitag: 16.00-17.00 Uhr
    Samstag: 16.00-17.00 Uhr
    Sonntag: 12.00 - 17.00 Uhr

    Öffnungszeiten des Pilgerheims:
    Vom 01. April bis 31. Oktober
    Dienstag bis Sonntag 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
    Montags Ruhetag!

    Vom 1. November bis 31. März
    Sonntags 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
    Wochentags nach Vereinbarung für Gruppen geöffnet

Ort

Leienkaul


Kontakt

Kloster Maria Martental
56759 Leienkaul
Telefon: (0049) 2653 9890-0
Fax: (0049) 2653 9890-19

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn