Kletterwald Aachen

Inhalte teilen:

In einem Kletterwald wird zwischen den vorhanden Bäumen (Eichen und Buchen) in verschiedenen Höhen geklettert. Der Hochseilgarten ist gegliedert in 10 verschiedene Parcours unterschiedlicher Höhen und Schwierigkeitsgrade. Auf einer Höhe von 1-2 m in den Einweisungsparcours und der Ameisenstrasse und etwa 3-4m für die Kleinsten, bis zu 8-20 m für die anderen Gäste gibt es verschiedene Stationen mit Hindernissen, die von Baum zu Baum führen und die es zu überwinden gilt.

Jede Station ist in Form einer Plattform auf Bäumen angebracht. Diese Plattformen sind durch Stahlseile, Hängebrücken, Tunnel, schwankende Bohlen oder Seilrutschen miteinander verbunden. Die Hindernisse gilt es zu überwinden und sich von Plattform zu Plattform durch den Parcours zu arbeiten, wobei jeder Gast durch Klettergurte und Seile gesichert ist.
Im Kletterwald können sich alle zwischen 7 und 77 betätigen . Jeder, der eine Leiter raufkraxeln kann, ist auch für den Kletterwald geeignet, da keine sportliche Höchstform vorausgesetzt wird. Die Ameisenstrasse ist in Begleitung Erwachsener sogar schon ab 6 Jahre möglich. Der Kletterwald bietet einmaliges Freizeitvergnügen voller Spannung und sportlicher Aktivität inmitten der Natur.

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar 2016 bis 31. Dezember 2016

    Die Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte der Homepage des Kletterwaldes: http://www.kletterwald-aachen.de/oeffnungszeiten/ Im Winter ist der Kletterwald witterungsbedingt geschlossen.

Ort

Unterer Backertsweg
52074 Aachen


Kontakt

Kletterwald Aachen
Unterer Backertsweg
52074 Aachen
Telefon: (0049) 0241 51000824

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn