Hühnerdieb-Brunnen

Inhalte teilen:

Der Hühnerdieb ist ein Brunnendenkmal des Berliner Bildhauers Hermann Joachim Pagels, das Weihnachten 1913 auf dem Aachener Hühnermarkt enthüllt worden ist. Es besteht aus der Bronzefigur eines Hühnerdiebes, die auf eine Brunnenschale aus Muschelkalk montiert war. Der Hühnerdieb-Brunnen von von H.J. Pagels erzählt "die Geschichte" des Hühnerdiebes, der im Dunkel der Nacht ein Huhn stehlen wollte. In der Eile erwischte er ein Tier und steckte es in seine Tasche. Auf seiner Flucht krähte das vermeintliche Huhn allerdings lauthals und machte somit auf den Dieb aufmerksam
An den Pranger gestellt, und dem Spott der Bürger ausgesetzt, hatte der Dieb Gelegenheit über den Unterschied zwischen Hahn und Huhn nachzudenken.

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar 2016 bis 31. Dezember 2016

    Der Hühnerdiebbrunnen ist frei zugänglich und kann ganztägig besichtigt werden.

Ort

Hühnermarkt
52062 Aachen


Kontakt

Hühnerdieb-Brunnen
Hühnermarkt
52062 Aachen
Telefon: (0049) 2 41 180 29 60

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn