Hotel-Restaurant Alt Schmidtheimer Hof

Dahlem

Inhalte teilen:

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar 2017 bis 31. Dezember 2017

    10:00 Uhr bis 01:00 Uhr, Ruhetag Donnerstag bis 17:00 Uhr

Sitzplätze

  • Innen: 94
  • Aussen: 36

Ort

Dahlem


Kontakt

Hotel-Restaurant Alt Schmidtheimer Hof
Marktstr. 9
53949 Dahlem-Schmidtheim
Telefon: (0049)2447 8962
Fax: (0049) 2447 913239

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Camnpingpark

Schneifel Bistro

Seit Kurzem ist das neue Bistro in Betrieb. Das Schneifel-Bistro kann für Veranstaltungen bis zu 80 Personen neben Catering, Getränke- und Barservice auch Unterhaltung wie z.B. Musikevents anbieten.Öffnungszeiten in den Wintermonaten: Freitag/Samstag/Feiertags (ohne Weihnachten) jeweils von 18.00 Uhr bis maximal 22.00 Uhr für sonstige Veranstaltungen je nach Absprache auch an allen anderen Tagen.Öffnungszeiten von April bis Mitte Oktober: Donnerstags/Freitags/Sammstags/Feiertags jeweils von 18.00 Uhr bis maximal 22.00 Uhr Sonntags jeweils von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr für sonstige Veranstaltungen je nach Absprachen auch zu anderen Zeiten und anderen Wochentagen !Wir bieten gute Deutsche Küche mit auch etwas anderen Gerichten der Eifel, Barbeque und komplettes Catering (durch die Metzgerei Scholzen), auf Wunsch auch zusätzliche Festzelte mit Barbetrieb.

Cafe Doppelfeld

Cafè-Conditorei-Bäckerei Doppelfeld

Wir über unsLassen Sie sich von uns verwöhnen!Unsere PhilosophieFür unsere Backwaren, Pralinen und Eiscremes verwenden wir keine Fertigprodukte. Alle Zutaten stellen wir selbst her. So setzen wir zum Beispiel den Sauerteig für unser Brot selbst an, und für unsere Eissorten folgen wir italienischen Originalrezepten. Alles wird in natürlicher Art und Weise zubereitet, so dass Sie sich auf einwandfreie Qualität und unbeschwerten Genuss verlassen können.HistorieUnser Unternehmen besteht seit 1895. Am 1. Januar desselben Jahres machte sich der Bäcker- und Konditormeister Hubert Doppelfeld selbstständig und legte so den Grundstein für ein traditionsreiches Familienunternehmen. Schon seit dem 23. Juni 1920 werden bei uns Lehrlinge ausgebildet. Am 8. Juli 1935 wurde Hubert Doppelfeld von der Handwerkskammer Trier die Ehrenurkunde für 50-jährige Berufstätigkeit verliehen. Seit dem 22.10.1996 führt Michael Doppelfeld das Unternehmen.BelegschaftDerzeit arbeiten bei uns neben dem Inhaber drei Konditorinnen, vier Bäcker, ein Fahrer sowie drei festangestellte Bäckereifachverkäuferinnen und einige Aushilfen.