Historischer Ortskern Kornelimünster

Inhalte teilen:

Kornelimünster mit seinen sehenswerten Kirchen und alten Bürgerhäusern, dem ehemaligen Kloster und heutigen Museum bietet ein hervorragendes Ambiente zum Bummeln. Bedeutende Kunstschätze, der "Historische Jahrmarkt" im Juni, die Korneli-Oktav im September und der Weihnachtsmarkt sind Gründe für einen Besuch der Wallfahrtsstätte. Die Lokale in den romantischen Gassen locken Spaziergänger und Einkehrer an.

Von den großen Kriegen weitgehend verschont, prägen noch heute Bürgerhäuser des 17. und 18. Jahrhunderts das Ortsbild Kornelimünsters. Der historische Ortskern aus dem Mittelalter ist fast vollständig erhalten geblieben. Verschieferte Fachwerkhäuser und Wohlstand vermittelnde Bruchsteinhäuser – nirgendwo lässt sich die Geschichte der Profanarchitektur im Aachener Raum so komprimiert erleben wie in Kornelimünster. Viele dieser Häuser um Korneliusmarkt und Benediktusplatz sind denkmalgeschützt und unterliegen dem Schutz der Kunstdenkmäler gemäß Artikel 18 der Landesverfassung. Nach Aussage des Landeskonservators in Bonn besitzt Kornelimünster eines der historisch bedeutendsten Ortsbilder des Rheinlandes, an dessen Erhaltung ein öffentliches Interesse besteht.

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar 2016 bis 31. Dezember 2016

    Der historische Ortskern in Kornelimünster ist frei zugänglich und kann ganztägig besucht werden.

Ort

Korneliusmarkt
52076 Aachen - Kornelimünster


Kontakt

Historischer Ortskern Kornelimünster
Korneliusmarkt
52076 Aachen - Kornelimünster
Telefon: (0049) 241 180 29 60

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn