Eisenbahnersiedlung - Jünkerath

Jünkerath

Inhalte teilen:

Um 1920 wurde die Siedlung "Neue Kolonie" in Jünkerath-Glaadt angelegt. Sie wurde für Bahnbedienstete von der Eisenbahngesellschaft gebaut.
Die reizvolle Anlage wurde ringförmig angelegt und besteht aus Torhaus, sechs Doppelhäusern und einem eingeschossigen Riegel mit sechs Wohneinheiten. Die Doppelhäuser ebenso wie der Zeilenbau haben schön gegliederte Fassaden und zwischen den Gebäuden liegen Hof- und Gartenflächen. Hier zeigt sich der damals hohe Standard eines fortschrittlichen zeitgenössischen Siedlungsbaus. Heute sind die Gebäude in Privatbesitz.

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    ganzjährig

Ort

Jünkerath


Kontakt

Tourist-Information Oberes Kylltal
Burgberg 22
54589 Stadtkyll
Telefon: (0049) 6597/16500
Fax: (0049) 6597/167500

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn