Burg Zievel

Mechernich

Inhalte teilen:

Das Ehepaar Müller führt das Restaurant mittlerweile seit 16 Jahren. Ebenso lange schon leitet Michael Müller als Küchenchef die Küche. Carmen Müller kreiert mit ihren Dekorationen immer wieder ein einmaliges Ambiente. Besonders in der Weihnachtszeit erstrahlt das Restaurant im zauberhaften Glanz.
Im Sommer lässt sich auf der Terrasse bei ausgewählten Weinen, erlesenen Speisen oder auch Kaffee und hausgebackenem Kuchen entspannen. Die traumhafte Landschaft und die Aussicht auf die gepflegten Grünanlagen tun ihr übriges dazu.

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    Im Sommer schon ab 10 Uhr geöffnet.

Ort

Mechernich


Kontakt

Golfclub Gastronomie Burg Zievel
Burg Zievel 3
53894 Mechernich-Satzvey
Telefon: (0049) 2256 957463

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Bistro

Aktivpark Kall

Neben dem kompletten Repertoire an kalten und auch warmen Getränken ist auch die aktivpark-Küche für das kulinarische Angebot nach dem Sport oder „einfach nur so“ bestens gewappnet - von knackig-frischen Salattellern für Fitnessbewusste über das große Sportler-Steak bis hin zu einer ausgewogenen Auswahl an leckeren Gerichten. Besondere Aktionen und Thementage sorgen für ein abwechslungsreiches Gastronomievergnügen. Bei schönem Wetter bietet sich die Außenterrasse an. Alle Sportfans, die kein Großereignis verpassen wollen, können im aktivpark via Großbildschirm in geselliger Runde die Fußball- oder auch Rennsport-Highlights live mitverfolgen.

Landgasthof

Landgasthof Balter

Seit über achtzig Jahren betreibt unsere Familie das im Herzen Europas liegende Gasthaus. Wir verwöhnen Sie mit regionaler Küche, preiswerten Übernachtungen und freundlichem Service.Bitburger Pils, Eifeler Landbier, Sünner Kölsch oder belgisches Leffe Klosterbier, diese Sorten werden frisch und mit Sorgfalt gezapft.Die Küche im Landgasthof wird von der Chefin geprägt. Roswitha Balter, in der Eifel geboren, kocht traditionelle, regionale Gerichte. Für sie ist "gutbürgerlich" kein überkommener Kochstil, sondern Ansporn und Verpflichtung.