Brunnen- und Skulpturenpark

Prüm

Inhalte teilen:

Auf einem Freigelände von rund 20.000qm erwartet den Besucher im Brunnen- und Skulpturenpark der Gebrüder Kruft in Niederprüm eine phantasievolle gestaltete Landschaft.

Mit Sensibilität und großer Naturverbundenheit haben die Brüder Hubert und Alfred Kruft hier einen ganz individuellen Ausstellungsrahmen für ihre Kunst geschaffen! In Metall gearbeitete Motive, der Natur entnommen und in der Natur präsentiert.
Bekannt geworden sind die Brüder Kruft durch zahlreiche Preise in Landeswettbewerben und Ausstellungen; ihre Werke gehören zur Spitzenklasse heutiger Bronze- und Kupferarbeiten.

Die ausgestellten Skulpturen zeigen hauptsächlich lebensgroße heimische Vögel wie Adler, Auerhahn, Eulen, teilweise in Bronze gegossen, zum Teil in Kupfer getrieben. Die kleinen Arbeiten entdeckt der Besucher beim Besuch des Ausstellungsraumes neben dem Atelier:
Lebensgroße Fischreiher sind liebevoll in das Freigelände arrangiert. Immer wieder sieht man auf metallene Insekten; Libellen, die sich in scheinbarer Leichtigkeit an den zahlreichen Teichen tummeln, Schmetterlinge als dezente Raumdekoration und Spinnen, deren subtilen Zauber ihres bizarren Erscheinungsbildes sich kein Besucher entziehen kann.

Die Entwürfe und handwerkliche Ausschreitung der heimischen Tierwelt ist wohl an der Natur orientiert, doch keineswegs rein naturalistisch. Hubert und Alfred Kruft bilden nicht ab, sie interpretieren in der reduzierten Form, arbeiten charakteristische Merkmale einer Spezies heraus, stellen diese leicht übertrieben, dominant dar.

Ein wichtiges Thema ihrer Arbeit ist das Gestalten von Brunnen. Über 50 verschiedene Variationen Zimmerbrunnen sind im Ausstellungsraum zu betrachten. Der angegliederte Park erlaubt das Spiel mit den Dimensionen. Bis zu einer Höhe von 4,50 Metern erhebt sich hier der Brunnen "Spiralenwinde". Unabhängig von der Größe tragen alle Brunnen die unverwechselbare Handschrift der Künstler. Kleinere Schalen, in Kupfer getrieben, finden in einer fließenden Linie zu einem harmonischen Ganzen.

Handgefertigt aus massiven Kupfer sind diese Springbrunnen attraktive Wohnaccessoires zur ganz persönlichen Gestaltung der Raumatmosphäre und des heizungstrockenen Raumklimas! Mit beruhigenden plätschern ergießt sich das Wasser von Schale zu Schale und wird von einem leisen Elektromotor wieder hoch gepumpt.
Im kleinen, individuell geführten Betrieb kann selbst ausgefallenen Kundenwünschen Rechnung getragen werden. Eingebettet in die künstlerische Beratung formen sich hier des Kunstfreundes und Wohnästheten eigene Ideen zur geschmackvollen, außergewöhnlichen Wandgestaltung, Zimmerkaskade oder Gartendekoration.

Ort

Prüm


Kontakt

Brunnen- und Skulpturenpark
St. Vither Str. 62
54595 Prüm-Niederprüm
Telefon: (0049) 6551 981638
Fax: (0049) 6551 981786

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn