Birresborner Eishöhlen

Birresborn

Inhalte teilen:

Mit Betreten der Birresborner Eishöhlen kommt zuerst die Kälte. Jahrhundertelang wurden die sogenannten "Eishöhlen" als Eislager genutzt, selbst in heißen Sommern steigt die Temperatur nicht höher als 6 Grad. Nur eine von vielen Nutzungsmöglichkeiten im Laufe der Zeit. Erkennbar ist noch heute die Geschichte der Höhlen als Abbauort begehrter Mühlsteine. Die Mühlsteine wurden landesweit zum Zermahlen von Eichenrinde eingesetzt, die anschließend in der Lederbearbeitung als Gerbstoff diente. Vom Steinbruch zum Zufluchtsort wurden die Höhlen im Zweiten Weltkrieg und zu anderen Notzeiten.
Heute dienen die Höhlen als Winterquartier für Fledermäuse und sind aus Naturschutzgründen nur von April - Oktober frei zugänglich. Für einen Besuch der Höhlen empfiehlt sich festes Schuhwerk und eine Taschenlampe.

Ort

Birresborn


Kontakt

Tourist-Information Gerolsteiner Land
Bahnhofstraße 4/Reisezentrum im Bahnhof
54568 Gerolstein
Telefon: (0049) 6591 949910
Fax: (0049) 6591 9499119

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Erlöserkirche Gerolstein innen, © Foto Achim Meurer

Erlöserkirche Gerolstein

Als 100. und letzte vom Berliner Kirchbauverein finanzierte Kirche wurde die evangelische Erlöserkirche in Gerolstein in den Jahren 1911 - 1913 erbaut und von Kaiser Wilhelm II. persönlich eingeweiht. Der beeindruckende Zentralbau im neoromanischen Baustil mit einem Bildprogramm aus ca. 24 Millionen Mosaiksteinen in seinem Inneren begeistert jedes Jahr aufs Neue tausende Kirchenbesucher. Zum Schutz der wertvollen Mosaike kann das Innere der Kirche heute nur in Verbindung mit einer Führung besichtigt werden. Außerhalb der Saison bietet die Tourist-Information von Montag - Samstag gerne auch Führungen für kleine Gruppen an, der Preis für eine Gruppenführung bis 10 Personen beträgt 25,- €, ab 11 Personen zahlt jeder Teilnehmer 2,50. Bitte melden Sie Ihre Führung rechtzeitig in der Tourist-Information an, Tel. 06591/949910 oder per Mail: touristinfo@gerolsteiner-land.de. Teilnehmer an den Service-Führungen zahlen 3,- €/Person, Kinder 1,50 €. Unser Tipp: Mit der GeroGastCard nehmen Sie kostenlos an den Service-Führungen teil. Fragen Sie in Ihrer Unterkunft nach der GeroGastCard!

Rockeskyller Brennerei

Rockeskyller Brennerei Neuerburg

Seit mehr als 170 Jahren hat das Familienunternehmen seinen Sitz in Rockeskyll. Historische Kornbrennerei: Hier erfahren Sie Wissenswertes über die alte Brenntradition mit der Aufarbeitung des Getreides bis hin zur zweistufigen Destillation. Führungen nach Voranmeldung, Dauer ca. 1 Std., Preis pro Person: 6,00 € inkl. Verkostung. Moderne Obstbrennerei: Die Besichtigung der modernen Obstbrennerei führt von der Maischehalle zur hochmodernen Obstbrennanlage. Führungen nach Voranmeldung, Dauer ca. 90 Minuten, Preis pro Person: 8,00 € inkl. Verkostung. Offene Führungen: Von Juli bis Mitte Oktober jeweils dienstags um 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr - ohne Voranmeldung. Preis p.P. 6,50 €.