Eifel-Blick "Brehberg"

Mechernich

Inhalte teilen:

Der Brehberg ist mit 525 Metern über dem Meeresspiegel der höchste Punkt im Gebiet der Stadt Mechernich. Das aus Eiche gefertigte Gipfelkreuz wurde 1996 anlässlich der 1125-Jahr-Feier des Ortes Weyer errichtet.

Im Vordergrund erhebt sich die katholische Pfarrkirche St. Cyriakus von Weyer. Der Ort wurde erstmals im Jahr 871 nach Christus schriftlich erwähnt. Aber schon seit rund 200.000 Jahren hinterließen immer wieder Menschen ihre Spuren in der Gegend. Bekannt sind Funde von Werkzeugen des Neandertalers in der nahe gelegenen Kakushöhle. In der Umgebung von Weyer findet sich auch eine große Anzahl von keltischen Hügelgräbern aus dem 1. Jahrtausend vor Christus.

Der Standort liegt am Rande des Naturschutzgebietes "Weyerer Wald und Hahnenberg", welches sich besonders durch einen naturnahen Buchenwald auszeichnet. Das Gebiet ist gleichzeitig Teil des Europäischen Biotopverbundsystems "Natura 2000".

Ort

Mechernich


Kontakt

Eifel-Blick "Brehberg"
Kreuzweg
53894 Mechernich-Weyer

zur Website

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Elchbulle Jan

Hochwildpark Rheinland

Vergessen Sie den Alltag! Erleben Sie über 500 Wildtiere im Hochwildpark Rheinland: Rotwild, Damwild, Elche, Wildschweine, Wildpferde und Steppenrinder und viele andere. Atmen Sie den Duft von Wald und Wiesen. Rasten Sie auf lauschigen Picknickplätzen, genießen Sie traumhafte Ausblicke.Familienfreundlichkeit wird groß geschrieben im Hochwildpark Rheinland. am Eingang begeistert der Kleintierzoo mit Ziegen, Esel, Kaninchen und Hühner die jüngsten Besucher. streicheln und füttern gern gesehen! Auf dem Abenteuer-Spielplatz klettern, spielen und toben die „Kids“ nach Herzenslust. Den Proviant für die Familie verstauen Sie schnell und einfach im Bollerwagen, der am Eingang für Sie bereitsteht.Natürlich ist der Hochwildpark Rheinland weitgehend barrierefrei.Schauen Sie auch ´mal im Café Waldhaus vorbei. Bei Kuchen und Kaffee, Würstchen, Steaks und vielen anderen Leckereien können Sie das Erlebte in gemütlicher Atmosphäre Revue passieren lassen. Tanken Sie neue Kraft im Hochwildpark Rheinland. Ganzjährig geöffnet und nur einen Katzensprung von der A1 entfernt.