Arensberg (Arnulphusberg)

Walsdorf

Inhalte teilen:

Der Arensberg, eine der größten geologischen Attraktionen in der Urlaubsregion Hillesheim, ist die einzige bedeutende Vulkankuppe aus der Tertiärzeit. Das aufsteigende Magma hat unterdevonische Ton- und Sandsteine, Kalk- und Mergel des Mitteldevon und triassische Buntsandsteine durchdrungen. In den mitgerissenen Kalksteinblöcken haben sich durch Hitzekontakt mit der glutflüssigen Lava zahlreiche neue Minerale gebildet. Durch einen Stollen kann man den Krater betreten. Die Zufahrt ist in 54578 Zilsdorf (Basaltstraße) ausgeschildert.

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar 2016 bis 31. Dezember 2016

    Der Arensberg ist jederzeit frei zugänglich.

Ort

Walsdorf


Kontakt

Tourist-Info
Am Markt 1
54576 Hillesheim
Telefon: (0049) 6593 809200

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Rockeskyller Brennerei

Rockeskyller Brennerei Neuerburg

Seit mehr als 170 Jahren hat das Familienunternehmen seinen Sitz in Rockeskyll. Historische Kornbrennerei: Hier erfahren Sie Wissenswertes über die alte Brenntradition mit der Aufarbeitung des Getreides bis hin zur zweistufigen Destillation. Führungen nach Voranmeldung, Dauer ca. 1 Std., Preis pro Person: 6,00 € inkl. Verkostung. Moderne Obstbrennerei: Die Besichtigung der modernen Obstbrennerei führt von der Maischehalle zur hochmodernen Obstbrennanlage. Führungen nach Voranmeldung, Dauer ca. 90 Minuten, Preis pro Person: 8,00 € inkl. Verkostung. Offene Führungen: Von Juli bis Mitte Oktober jeweils dienstags um 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr - ohne Voranmeldung. Preis p.P. 6,50 €.