Aktivpark Hannes GmbH

Kall

Inhalte teilen:

Das Sport- und Fitness-Angebot im aktivpark bietet vielfältige Möglichkeiten fit und aktiv zu bleiben oder auch zu werden, um sich rundum wohl zu fühlen. Qualifizierte Trainer und modernste Geräte stehen dabei nahezu uneingeschränkt zur Verfügung. Die großzügigen Räumlichkeiten im Fitnessbereich bieten reichlich Bewegungsfreiraum - und das auch in den stark frequentierten Zeiten.
Die lizenzierten Trainer und Diplom-Sportlehrer bieten eine individuelle und fachlich qualifizierte Betreuung an sieben Tagen in der Woche, erstellen persönliche Trainingsprogramme und beraten gerne, um jeweils eine zielgerechte und optimale "Trainingseinheit" zu gewährleisten.


Kinder für Bewegung begeistern
Der aktivpark möchte auch Kinder und Jugendliche frühzeitig für Bewegung begeistern. Die Eröffnung des großen AKTIVI Kinder Abenteuerlandes im September 2004 war dabei ein wichtiger Schritt zu einem noch familiengerechteren Angebot. Ganz bewusst wurden dabei die Kinder in den Mittelpunkt des Intesses gerückt. Ihnen Aufmerksamkeit, Engagement und eine bestmögliche Förderung zu geben, wird für den aktivpark bzw. das AKTIVI Kinder Abenteuerland eine Aufgabe für die Zukunft sein.

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar 2016 bis 31. Dezember 2016

    Fitness
    Montag bis Freitag
    von 8 - 22 Uhr
    Samstag
    von 8 - 20 Uhr
    Sonntag und an Feiertagen
    von 9 - 20 Uhr
    Kinderbetreuung:
    Montag, Mittwoch und Freitag
    von 9 - 11 Uhr 30
    Sauna
    Montag bis Freitag
    von 10 - 22 Uhr
    Samstag, Sonntag und an Feiertagen
    von 10 - 20 Uhr

    Dienstags ist Damensauna!
    Bistro
    Montag bis Sonntag
    von 8 - 24 Uhr
    warme Küche von 12 - 22 Uhr

Ort

Kall


Kontakt

Aktivpark Hannes GmbH
Auelstr. 304
53925 Kall
Telefon: (0049) 2441 4747
Fax: (0049) 2441 6086

zur Website

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Minigolf1

Minigolfanlage Gemünd

Der Minigolfplatz von Gemünd grenzt unmittelbar an den Nationalpark Eifel und ist nicht nur bei Kindern sehr beliebt. Vom Zentrum, vom Nationalpark-Tor oder vom angrenzenden Schwimmbad aus ist die Minigolfanlage problemlos in wenigen Gehminuten zu erreichen und daher auch für ein spontanes Spiel sehr zu empfehlen. Die Anlage besitzt 18 abwechslungsreiche Bahnen, die durch liebevoll gestaltete Hindernisse aufgewertet werden. Zwischen den einzelnen Stationen gibt es Sitzmöglichkeiten, auf denen Sie auf den nächsten Abschlag warten können. Nach einer anregenden Partie Minigolf können Sie sich am Kiosk auf der Anlage mit kühlen Getränken, Kaffee und Eis stärken.Kinder bis zum 12. Lebensjahr zahlen für eine Partie Minigolf 1,50 EUR und Erwachsene 3 EUR. Zusätzlich gibt es Sondertarife für Familien und Gruppen. Gruppen ab zehn Personen zahlen zum Beispiel 20 EUR und profitieren damit von einem vergünstigten Angebot.

Teich am Silberquellchen

Angeln im Silberquellchen (Angelteich)

Wo noch vor einiger Zeit grüne Wiese und ein verlandeter Teich war, hat der Fischerverien SFV Gemünd 1962 e.V., mit großem Einsatz vieler Vereinsmitglieder die Anlage soweit fertig gestellt, sodass nun alle interessierten Angelfreunde ihrem Hobby nachgehen und an den Wochenenden nach Herzens Lust fischen können. Es stehen zwei Teiche zur Verfügung, die mit Forellen ab 300 Gramm besetzt werden. Erlaubt ist eine Handangel, die mit Made und Wurm bestückt werden darf. Forellenteig darf nicht benutzt werden. Die jeweiligen Köder müssen zunächst selber mitgebracht werden, der Vorstand sieht aber vor, zu einenm späteren Zeitpunkt, Angelköder direkt an den Teichen zu verkaufen. Die Anlage wird von den Vereinsmitgliedern beaufsichtigt. Für 1 Kilogramm Forellen zahlen Erwachsene 12 EUR, Jugendliche 10 EUR. Die Kombikarte (1 Erwachsener und 1 Kind) kostet 16 EUR. Dafür werden 1,5 Kg Forellen besetzt. Angelgruppen bis 25 Personen sind selbst verständlich herzlich Willkommen und erhalten Pauschalpreise.

fischen

Fliegenfischen an der Urft

Der Fischereiverein Gemünd 1960 e.V. bietet passionierten Fliegenfischern von ca. Mai bis Oktober Tageserlaubnisscheine für das Fliegenfischergewässer Urft / Olef im Stadtgebiet von Gemünd. Tageskarten sind erhältlich im Nationalpark-Tor Gemünd. Fischereibedingungen · Fliegenfischen mit Fliegenrute, künstlicher Fliege oder Nymphe · Übernachtungsgäste im Stadtgebiet Schleiden mit einer Mindestaufenthaltsdauer von 3 Tagen (= 2 Übernachtungen) · Vorlage eines gültigen Fischereischeins · Entnahme von max. 2 Fischen, Mindestgröße 30 cm · Tageskarten à 25 EUR zzgl. Gebühr 1,50 EUR