Ahr-Radweg: Die Quelle der Ahr in Blankenheim, © Eifel Tourismus GmbH/D. Ketz

Ahr-Radweg

Blankenheim

Inhalte teilen:

Eine Radtour auf dem überwiegend flachen Ahr-Radweg führt den Radfahrer stets am Fluss entlang durch eine reizvolle und abwechslungsreiche Natur- und Kulturlandschaft mit atemberaubenden Panoramen, historischen Städtchen und lebhaften Weinorten. 
Auf weiten Abschnitten verläuft der Radweg auf einer ehemaligen Bahntrasse mit mehreren Brücken, einem Tunnel und sage und schreibe neun Viadukten. Weitere Highlights auf der Fahrradtour aus der Eifel hinab zum Rhein sind das Naturerlebnisgebiet Oberes Ahrtal, ein Natura-2000-Gebiet, das Wacholderschutzgebiet Lampertstal mit „Eifelblick Kalvarienberg“ bei Alendorf und die vielen Straußenwirtschaften und Weingüter auf dem Weg nach Bad Neuenahr-Ahrweiler. 
Alleinstellungsmerkmale dieser Radroute Eifel sind die Quelle der Ahr, die unter einem Fachwerkhaus in Blankenheim hervortritt sowie der Mündungsbereich der Ahr - die einzige unter Naturschutz stehende Flussmündung in den Rhein.   

Markierung der Tour:

  • Radwege Eifel: Wegmarkierung Ahr-Radweg
"ahr-radweg" als gpx

Infos zu dieser Route

Start: Quelle in Blankenheim

Ziel: Remagen-Kripp

Streckenlänge: 75,3 km

Dauer: 06:41 h

Schwierigkeitsgrad: leicht

Tourenart: Radfahren

Aufstieg: 463 m

Abstieg: 869 m

Eifel Tourismus GmbH

Kalvarienbergstraße 1
54595 Prüm

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn