Adventure Golf im Seepark

Zülpich

Inhalte teilen:

Adventure Golf ist die gelungene Kombination von Natur, Ambiente, Sport und Abenteuer. Erleben Sie in wunderschöner Umgebung auf 18 Bahnen eine Reise rund um die Welt mit eindrucksvollen Impressionen aus anderen Ländern! Unter dem Motto „Eine Reise um die Welt“ können sich die Besucher des Seeparks Zülpich ins Golfvergnügen stürzen.

Die wesentlichen Unterschiede zum Minigolf liegen in der Bodenbeschaffenheit, die Größe der Bahnen, dem Regelwerk und den Hindernissen. Adventure Golf kommt dem richtigen Golf schon sehr nahe.

Ein naturidentischer Kunstrasen gibt einem schon beim Abschlagen das Gefühl sich auf einem richtigen „Golf Green“ zu befinden. Unterschiedliche Rasenhöhen, Reliefunterschiede und kleinteilige Modellierungen verstärken den Eindruck auf einer echten Golfbahn mit Puttinggreens, Roughs und Hindernissen zu spielen. Die Hindernisse bestehen aus natürliche Materialien wie Holz, Steinen, Wasser oder Sand. Einzelne Bahnen haben eine Länge von mehr als 25 Metern. Löcher und Lochfahnen finden sich genau wie beim echten Golfsport. Das Betreten der Bahn ist hier im Gegensatz zum Minigolf zwingend erwünscht.

Das Regelwerk des deutschen Golfverbandes dient hier als Basis für den Ablauf des Spieles. Ein wesentlicher Bestandteil liegt darin, dass alle Spieler einer Gruppe nacheinander ihren ersten Schlag machen, bevor dann weiter gespielt wird.
Ein ideales Vergnügen für die ganze Familie und ein schönes Gemeinschaftserlebnis für einen Vereins- oder Betriebsausflug!

Auf einen Blick

Öffnungszeiten

  • Vom 1. Januar bis 31. Dezember

    In der Nebensaison (März, April)
    Mo–Fr 12.00 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit
    Sa, So und an Feiertagen 10.00 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit

    In der Hauptsaison (Mai bis Oktober)
    täglich von 10.00 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit

Ort

Zülpich


Kontakt

Adventure Golf
Am Wassersportsee
53909 Zülpich
Telefon: (0049) 681 793 77 084

zur WebsiteE-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn

Das könnte Sie auch interessieren

Eisenwanderweg

Eisen-Wanderweg

Der Eisenwanderweg entführt Sie in die Welt des Bergbaus im Urfttal! Beginnen Sie mit der Station 1 direkt am Nationalpark-Tor Gemünd. Immer entlang der Urft erwandern Sie insgesamt acht interessante „Eisen-Stationen“. Für den Rückweg empfehlen wir eine kleine Runde durch den Nationalpark Eifel. Mit einer Variante zwischen den Standorten „Dürener Berg“ und „Maueler Pfad“ ist der Weg bis zur Station 7 auch barrierefrei begehbar. Den Flyer zum Eisenwanderweg erhalten sie im Nationalpark-Tor Gemünd.

Zikkurat .

Kultur- und Freizeitfabrik Zikkurat

Die Kultur- und Freizeitfabrik „Zikkurat“ ist ein multifunktionales Zentrum für Unterhaltung, Kultur und Gastlichkeit in Mechernich-Firmenich. Im einmaligen Ambiente der ursprünglichen Steinzeugfabrik von 1882 befinden sich Big Bowl, das neueste Bowling- und Entertainment-Center der Region, die Eifel-Therme-Zikkurat mit großer skandinavischer Saunalandschaft, die Tanz- und Veranstaltungshalle TON-Fabrik, außerdem die Sportwelt Schäfer für Fitness und Wellness, das Restaurant La Fornace, diverse Unternehmen, ein Biergarten sowie Ateliers für Kunst und Kunsthandwerkliches. Die „Zikkurat“ hat ihren Besuchern eine Menge zu bieten – für Körper und Geist. Hingehen, selbst sehen, erleben!

Weisser Stein

Europa-Wohnmobilhafen

Ruhe und Erholung in grandioser Eifel-LandschaftDie Gäste des „Europa-Wohnmobilhafens“ am Weißer Stein suchen Ruhe und Erholung in grandioser Eifel-Landschaft.Ab sofort ist der Stellplatz am Weißer Stein auf fast 700 Höhenmetern um eine Stellplatzfläche (ca. 800 m²) vergrößert und bietet ruhigere und komfortablere Plätze mit toller Aussicht auf die Ahrberge.Die Wohnmobilisten können sich nun auf mehr „privaten“ Platz am Weißer Stein freuen - denn pro Wohnmobil stehen bei Vollauslastung fast 300 m² Fläche zur Verfügung.Der Gast hat zusätzlich die Möglichkeit, hinter dem bisherigen Stellplatz auf einer weiteren Fläche, die aus Recycling-Material hergestellt wurde, zu übernachten. Das Material hat hohe Stabilität und garantiert einen raschen Regenwasserabfluss. Das Gefälle der Fläche ist nur gering (2 %), so dass lästiges, allzu langes nivellieren mit dem Wohnmobil entfällt. Zusammen mit der Sonne wacht man auf und genießt den Tag in grandioser Natur.Extra für sehr große Wohnmobile (>8 m) wurden zudem zwei Jumboparkplätze mit Extrastromsäule angelegt.Zwei weitere Plätze direkt an der „Wetter, Klima, Mensch“ -Ausstellung sind für Langzeitparker (über einen Monat) reserviert. Ab 200 EUR monatlich (inkl. 16 Ampere Strom) kann man hier auch länger verweilen.Für 9 EUR ist Strom bis zu 6 Ampere inklusiveLangzeitparker Sommer 200 EUR Monatspreis (inkl. 16 Ampere Strom) Langzeitparker Winter 250 EUR Monatspreis (inkl. 16 Ampere Strom)Kontakt: Michael Mertens 0228 9767971 mertens@donnerwetter.de